Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Pflegeassistenz - Kostenloses Auswahlseminar

Seminarorte und -zeiten

25.03.2021 - 25.03.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 10:00-18:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4002

Seminar­nummer

6820006221

13.04.2021 - 13.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Die, 08:00 - ca. 14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2200

Seminar­nummer

3020052021

07.09.2021 - 07.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Di 08:00-16:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4002

Seminar­nummer

1020009521

23.09.2021 - 23.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do, 08:00 - ca. 14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2200

Seminar­nummer

3020052121

27.09.2021 - 27.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo 08:30-16:30

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7101

Seminar­nummer

7820009921

30.09.2021 - 30.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 08:30-16:30

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 3100

Seminar­nummer

5820009021

30.09.2021 - 30.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 10:00-18:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4002

Seminar­nummer

8020031921

01.10.2021 - 01.10.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo 08:00-12:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7001

Seminar­nummer

2020021121

16.02.2021 - 16.02.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Die, 08:00 - ca. 14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2200

Seminar­nummer

3020052221

Ziel der Ausbildung

Im Rahmen des kostenlosen Auswahlseminars wird Ihre Eignung für den Beruf "PflegeassistentIn" abgeklärt.

Inhalt der Ausbildung

Das Auswahlseminar besteht aus einem schriftlichen Teil und einem persönlichen Gespräch.

Zielgruppe

Personen mit einschlägiger Berufserfahrung sowie Personen, die neben der gesundheitlichen Eignung die Motivation, das Verständnis und den Willen zur Arbeit mit kranken, behinderten, alten und pflegebedürftigen Menschen mitbringen

Voraussetzungen

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Positive Absolvierung der 9. Schulstufe oder die Pflichtschulabschluss-Prüfung gemäß Pflichtschulabschluss-Prüfungs-Gesetz (Ausnahmen unter bestimmten Voraussetzungen möglich)
  • Gesundheitliche Eignung (nachgewiesen durch ein ärztliches Attest - nicht älter als 3 Monate bei Ausbildungsbeginn)
  • Vertrauenswürdigkeit zur Ausübung eines Pflegeberufes (nachgewiesen durch einen Strafregisterauszug - nicht älter als 3 Monate bei Ausbildungsbeginn)
  • Ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens Kompetenzstufe B1)
  • Erfolgreiche Absolvierung des Auswahlseminars
  • Impfungen: Immunitätsnachweis gegen Masern, Mumps, Röteln, Varicellen (Windpocken, Schafblattern) und Hepatitis B vor dem ersten stationären Praktikum
Wir bitten Sie, folgende Unterlagen zum Auswahlseminar mitzubringen:
  • einen aktuellen Lebenslauf (inkl. Foto)
  • Zeugniskopien ab der 8. Schulstufe (Hauptschule, Pflichtschulabschluss, Lehrabschluss etc.)
  • eine Kopie der Praktikumsbestätigung, sofern Sie ein einschlägiges Praktikum absolviert haben
Close
Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Was ist die Summe aus 9 und 9?
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz werden grundsätzlich alle Ausbildungen über Distance Learning weitergeführt.
 

Bei Fragen zum Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum
 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich und in der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert. Ebenso erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, deren Abschlussprüfungen unmittelbar bevorstehen, vom zuständigen bfi-Bildungszentrum eine Information, in welcher Form die Prüfungsvorbereitung erfolgen wird.
 

Mit März 2021 werden die Bildungszentren des bfi Steiermark schrittweise für Präsenzphasen in Form des bereits bewährten „Blended Learning“ (mit Präsenzeinheiten im jeweiligen Bildungszentrum und Distance Learning von Zuhause) geöffnet.

Ab 01. März 2021 wird für nachfolgende Ausbildungen die Möglichkeit des „Blended Learning“ angeboten:

            * Lehre mit Matura / Berufsreifeprüfung
            * Ausbildungen für Hubstapler / Krane / Bagger
            * Vorbereitungslehrgänge für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
            * bfi-Werkmeisterschulen
            * Vorbereitung zum Pflichtschulabschluss
            * AFit-/VOPS-Projekte

 
In den kommenden zwei Wochen ist beabsichtigt, weitere Ausbildungen in Form von „Blended Learning“ durchzuführen. Alle Informationen dazu werden zeitgerecht über die Homepage bzw. vom zuständigen bfi-Bildungszentrum zur Verfügung gestellt.
 

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.
 

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.
 

Ihr Team des bfi Steiermark