Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier
bfi Leoben Eingang von außen

Bildungszentrum
Leoben

Bildungszentrum Leoben

Anschrift

Erzstraße 21, 8700 Leoben
Tel: 05 7270 DW 6002
Fax: 05 7270 DW 6099
leobenerz@bfi-stmk.at

Bürozeiten

  • MO - DO 8:00 - 16:00 Uhr
  • FR 8:00 - 12:00 Uhr

Ausstattung

  • Gatränkeautomat  Icon grau
    Getränkeautomaten
  • Behindertengerecht Icon grau
    Behindertengerecht
  • Gastronomiebereich Icon grau
    Gastronomiebereich
  • Parkplätze Icon grau
    Parkplätze

Verkehrs­anbindung / Erreichbarkeit

Bahn/Bus:
Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Leoben, Linie „D“ (nach Donawitz), Haltestelle „Bahnhof Donawitz“
Parkplätze vorhanden

Route planen

Ausbildungs­schwerpunkte

  • Berufsreifeprüfung
  • Lehre  mit Matura
  • Gesundheit | Soziales
  • Persönlichkeitsbildung
  • Sprachen
  • Technik | Sicherheit
  • Tourismus
  • Transport | Logistik
  • Wirtschaft | Management

Ausstattung

Die Bildungszentren und Technikkompetenzzentren der Obersteiermark in Aichfeld, Rottenmann, Murau, Leoben, Kapfenberg und Mürzzuschlag sind ein Ort, wo Leben, Bewegung und Karriere gleichermaßen stattfinden und ein Treffpunkt für Menschen, die an Weiterbildung und Weiterentwicklung interessiert sind. Das bfi Steiermark achtet sehr darauf, dass die Ausstattung aller Bildungszentren und Technikkompetenzzentren den Bedürfnissen von Menschen mit mobilen Einschränkungen, aber auch mit Sinnesbehinderungen und mit Lernschwierigkeiten gerecht wird.

Jedes der Bildungszentren verfügt über modernst ausgestattete Seminar- und EDV-Räume. Unsere Technikkompetenzzentren sind mit dem neuesten Equipment ausgestattet. Qualifizierte und methodisch-didaktische FachtrainerInnen vermitteln den TeilnehmerInnen mit zeitgemäßer Präsentationstechnik die Unterrichtsinhalte in angenehmer Lernatmosphäre. Zudem übermitteln wir ein eindrucksvolles und sympathisches Ambiente.

Bewirtung / Gastronomie

Verpflegungsmöglichkeit, Getränkeautomaten.
Kostenlos können Wasser und Sodawasser aus Wasserspendern von allen KursteilnehmerInnen entnommen werden.

Ihre Ansprechpartner/Innen

Haben Sie Fragen zu einem neuen Seminar?

Daniela Perhofer
Sales Managerin für die Fachbereiche Technik | Sicherheit, Transport | Logistik, Wirtschaft | Management
Tel: 05 7270 DW 6050
Mobil: 0664 807278 6050
Kerstin Schäfer
Sales Managerin für die Fachbereiche EDV, Sprachen, Wirtschaft | Management
Tel: 05 7270 DW 6201
Mobil: 0664 807278 6201
Michaela Köck
Sales Managerin für den Fachbereich Technik | Sicherheit
Tel: 05 7270 DW 4102
Mobil: 0664 807278 4102
Rossmanith Sven bfi Kapfenberg
Sven Rossmanith
Sales Manager für die Fachbereiche Gesundheit | Soziales, Persönlichkeitsbildung, Lehre mit Matura, Berufsreifeprüfung
Tel: 05 7270 DW 6005
Mobil: 0664 807278 6005
bfi Mitarbeiterin
Edith Miedl
TrainerInnenmanagement
Tel: 05 7270 DW 4004
Mobil: 0664 807278 4004

Haben Sie Fragen zu einem bestehenden oder absolvierten Seminar?

Karin Panzenböck
Bildungszentrumsleitung
Tel: 05 7270 DW 6052
Mobil: 0664 807278 6052
Doris Berger
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 6060
Lydia Leypold
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 6006
Doris Thewanger
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 6026
bfi Mitarbeiterin
Hermine Leitner
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 6022
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) können alle bfi-Aus- und Weiterbildungen ab 19.05.2021 wieder als Präsenztraining durchgeführt werden.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Ab 19.05.2021 müssen alle AusbildungsteilnehmerInnen in den bfi-Standorten für die Teilnahme am Präsenztraining einen für diese Zeit (bis zum Ende des Präsenztrainings!) gültigen 3-G-Nachweis (entweder genesen, geimpft oder negativ getestet) vorzeigen und mit sich führen!

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske sowie den 2-Meter-Mindestabstand in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark