Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Bildungszentrum
Deutschlandsberg

  • Kontakt
  • Bildungszentrum Deutschlandsberg

Bildungszentrum Deutschlandsberg

Anschrift

Liechtensteinstraße 46, 8530 Deutschlandsberg
Tel: 05 7270 DW 7001
Fax: 05 7270 7099
deutschlandsberg@bfi-stmk.at

Bürozeiten

  • MO - DO 8:00 - 16:30 Uhr
  • FR 8:00 - 12:30 Uhr

Ausstattung

  • Gatränkeautomat  Icon grau
    Getränkeautomaten
  • Gastronomiebereich Icon grau
    Gastronomiebereich
  • Behindertengerecht Icon grau
    Behindertengerecht
  • Parkplätze Icon grau
    Parkplätze

Verkehrs­anbindung / Erreichbarkeit

Bahn: Bahnhof Deutschlandsberg – Unterführung – Liechtensteinstraße – BZ Deutschlandsberg (Entfernung bfi-Bildungszentrum – Bahnhof: 370 m)
Bus: Haltestelle Bundesschulzentrum – Liechtensteinstraße – BZ Deutschlandsberg (Entfernung bfi Bildungszentrum – Haltestelle BSZ: 150 m)

PKW:

Aus Richtung Graz/Klagenfurt kommend: A2 – Abfahrt Lieboch – Bundesstraße B 76 Richtung Deutschlandsberg – Kreisverkehr vor der Bahnunterführung – 1. Ausfahrt aus dem Kreisverkehr – Siemensstraße – Kreisverkehr (geradeaus) – Liechtensteinstraße – BZ Willkommen im Bildungszentrum Deutschlandsberg

Aus Richtung Wies/Eibiswald kommend: Bundesstraße B 76 – Kreisverkehr nach der Bahnunterführung –
3. Ausfahrt aus dem Kreisverkehr – Siemensstraße –
Kreisverkehr (geradeaus) – Liechtensteinstraße –
BZ Deutschlandsberg

Gebührenfreie Parkplätze vorhanden!

Route planen

Ihre Ansprechpartner/Innen

Bildungszentrumsleitung
Ing. Heinz Eisler (Bildungszentrumsleitung)
Josef Waltl (Bildungszentrumsleitung Stv.)
 
Leitung bfi-KUKA-Robotik-College
Ing. Heinz Eisler, Josef Waltl
Business Service: Eva Maria Schmiedbauer 

Leitung bfi –DMG MORI-Austria-College
Ing. Heinz Eisler, Josef Waltl
Business Service: Eva Maria Schmiedbauer 

Firmen- und PrivatkundInnenbetreuung
Ing. Heinz Eisler (Bildungszentrumsleitung)
Josef Waltl (Bildungszentrumsleitung Stv.)
Business Service: Eva Maria Schmiedbauer
 
Planung und operative Umsetzung:
Deniz Yavas (Seminarmanagement)
Sandra Dokter-Aldrian (Seminarmanagement)
Katharina Uedl (Seminarmanagement)
Astrid Kühner (Planung)
 

Ausbildungs­schwerpunkte

•    Berufsreifeprüfung
•    EDV
•    Gesundheit | Soziales
•    Vorbereitungslehrgänge auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
•    Lehre mit Matura
•    Persönlichkeitsbildung
•    Sprachen
•    Technik | Sicherheit
•    Transport | Logistik
•    Werkmeisterschule
•    Wirtschaft | Management
•    Individuelle und maßgeschneiderte Firmenschulungen

Ausstattung

  • bfi-KUKA-Robotik-College: KUKA KR16 Roboter, KUKA KR 8 Roboter, KUKA KR 6 Roboter, KUKA Train2Educate Roboter, KRC4 Steuerung, KUKA SIM PRO Prozess Simulation
  • bfi –DMG MORI Austria-College: DMG MORI 3 Achs / 5Achs Dreh-Fräs Technologie, CELOS Prozesstechnologie, AlphaCAM, TopSolid CAD/CAM Technologie, Sinumerik, Heidenhain und Fanuc Steuerungstechnologie
  • SMT Bestückungstechnologie,  SIPLACE F4, ESD Lötlabor
  • 6 neutrale Seminarräume, 2 EDV-Seminarräume, 7 Mechatronik-Automatisierungstechnik – Laboreinrichtung ,  perfekt ausgestatte auf Basis 5S Industriestandard technische Ausbildungsbereiche für die Ausbildungslinien Mechatronik, Zerspanungstechnik. Automatisierungstechnik, Maschinenbautechnik und Metalltechnik
  • Besonderheiten/Ausstattungsmerkmale: Schweißplätze, konventionelle Dreh- u. Fräsmaschinen, CNC Dreh- und Fräsmaschinen, FESTO Hydraulik-Pneumatik Schulungsanlage, Emco CNC – CAM Simulations- und Programmierplätze für Sinumerik und Heidenhain; Elektro- und Elektronik-Labors, Haas Dreh / Fräsmaschine, Metzler Scan Technologie
  • Barrierfreie Ausstattung: Behinderten-WCs, Behindertentreppenlift, rollstuhlgerechter Eingang
  • Das gesamte Bildungszentrum ist eine NichtraucherInnenzone.
  • Kostenlos können gekühltes Wasser und Sodawasser aus Wasserspendern von allen KursteilnehmerInnen entnommen werden.

Bewirtung / Gastronomie

Kalte und warme Speisen, Menü (optional), Kaffee- und Getränkeautomaten

Ihre Ansprechpartner/Innen

Eisler Heinz bfi Deutschlandsberg
Ing. Heinz Eisler
Bildungszentrumsleitung
Tel: 05 7270 DW 7009
Mobil: 0664 807278 7009
Josef Waltl
Bildungszentrumsleitung Stv.
Tel: 05 7270 DW 7003
Mobil: 0664 807278 7003
Schmiedbauer Eva bfi Deutschlandsberg
Eva Maria Schmiedbauer
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 7001
Mobil: 0664 807278 7001
Deniz Yavas
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 7011
Sandra Dokter-Aldrian
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 7005
Katharina Uedl
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 7004
Kühner Astrid bfi Deutschlandsberg
Astrid Kühner
Planung
Tel: 05 7270 DW 7002
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz werden grundsätzlich alle Ausbildungen über Distance Learning weitergeführt.
 

Bei Fragen zum Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum
 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich und in der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert. Ebenso erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, deren Abschlussprüfungen unmittelbar bevorstehen, vom zuständigen bfi-Bildungszentrum eine Information, in welcher Form die Prüfungsvorbereitung erfolgen wird.
 

Mit März 2021 werden die Bildungszentren des bfi Steiermark schrittweise für Präsenzphasen in Form des bereits bewährten „Blended Learning“ (mit Präsenzeinheiten im jeweiligen Bildungszentrum und Distance Learning von Zuhause) geöffnet.

Ab 01. März 2021 wird für nachfolgende Ausbildungen die Möglichkeit des „Blended Learning“ angeboten:

            * Lehre mit Matura / Berufsreifeprüfung
            * Ausbildungen für Hubstapler / Krane / Bagger
            * Vorbereitungslehrgänge für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
            * bfi-Werkmeisterschulen
            * Vorbereitung zum Pflichtschulabschluss
            * AFit-/VOPS-Projekte

 
In den kommenden zwei Wochen ist beabsichtigt, weitere Ausbildungen in Form von „Blended Learning“ durchzuführen. Alle Informationen dazu werden zeitgerecht über die Homepage bzw. vom zuständigen bfi-Bildungszentrum zur Verfügung gestellt.
 

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.
 

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.
 

Ihr Team des bfi Steiermark