Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Elektrotechnik für Nicht-Elektriker/innen - Grundlagen nach § 32 Abs. 2 der Gewerbeordnung

Allgemeine Information

  • Preis
    € 690,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 595,50
     Info

Bewertungen

41 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Seminarorte und -zeiten

26.04.2021 - 30.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Fr 06:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4102

Seminar­nummer

8020021921

26.04.2021 - 30.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Fr 06:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4102

Seminar­nummer

9220002021

26.04.2021 - 30.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Fr 06:30-15:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4102

Seminar­nummer

9420006221

26.04.2021 - 30.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Fr 06:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4102

Seminar­nummer

9020005121

17.05.2021 - 21.05.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 08:00-16:30; Fr 08:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7001

Seminar­nummer

2020011721

21.06.2021 - 25.06.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 08:00-17:00; Fr 08:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2300

Seminar­nummer

4620019621

20.09.2021 - 24.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 08:00-17:00; Fr 08:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2300

Seminar­nummer

4620019721

20.09.2021 - 24.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 08:00-17:00; Fr 08:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 3300

Seminar­nummer

9820005121

01.03.2021 - 05.03.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 08:00-17:00; Fr 08:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2300

Seminar­nummer

4620019521

19.04.2021 - 23.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 08:00-17:00; Fr 08:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 3300

Seminar­nummer

9820005021

Ziel der Ausbildung

Wenn Sie im Hinblick auf die Bestimmung des § 32 Abs. 2 GewO von der Ausübung ihres Nebenrechtes von Vorarbeiten und Vollendungsarbeiten, für den Anschluss von elektrischen Geräten, aber auch weiteren elektrischen Verbrauchern gebrauch machen möchten, können Sie mit diesem Seminar den Nachweis der speziellen fachlichen Zusatzausbildung erwerben.

Inhalt der Ausbildung

Grundlagen und Grundgesetze der Elektrotechnik; Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren; Schutzarten elektrischer Betriebsmittel; einfache elektrische Schaltungen und Schaltpläne; Leitungsschutz und Leitungsauslegung; Sicherheit und Erste Hilfe bei Stromunfällen; wichtige Normen und Richtlinien für die Elektrotechnik; das elektrotechnische Prüfwesen; praktische Übungen

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Elektrotechnik

Abschluss

Zertifikat nach kommissioneller Prüfung
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte rechnen Sie 9 plus 4.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz werden grundsätzlich alle Ausbildungen über Distance Learning weitergeführt.
 

Bei Fragen zum Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.
 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich und in der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert. Ebenso erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, deren Abschlussprüfungen unmittelbar bevorstehen, vom zuständigen bfi-Bildungszentrum eine Information, in welcher Form die Prüfungsvorbereitung erfolgen wird.
 

Mit März 2021 werden die Bildungszentren des bfi Steiermark schrittweise für Präsenzphasen in Form des bereits bewährten „Blended Learning“ (mit Präsenzeinheiten im jeweiligen Bildungszentrum und Distance Learning von Zuhause) geöffnet:

Ab 01.03.2021:

  • - Lehre mit Matura / Berufsreifeprüfung
  • - Ausbildungen für Hubstapler / Krane / Bagger
  • - Vorbereitungslehrgänge für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
  • - bfi-Werkmeisterschulen
  • - Vorbereitung zum Pflichtschulabschluss
  • - AFit-/VOPS-Projekte

 
Ab 08.03.2021:

  • - HeimhelferIn/Unterstützung in der Basisversorgung
  • - Pflegeassistenz
  • - Ordinationsassistenz inkl. Basismodul für medizinische Assistenzberufe

 
Ab 15.03.2021:

  • - Tagesmutter/-vater/KinderbetreuerIn


Ab 22.03.2021:

  • - „Perspektivenwerkstatt (PWS)“
  • - „My Life“


Ab 06.04.2021:

  • - Definierte Ausbildungen im Auftrag des AMS Steiermark.
      Bitte wenden Sie sich dahingehend an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.



Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.
 

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.
 

Ihr Team des bfi Steiermark