Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Personalverrechnung Grundausbildung

Allgemeine Information

  • Preis für 2022
    € 980,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 871,00
     Info
  • Preis für 2023
    € 1.030,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 918,50
     Info

Seminarorte und -zeiten

06.03.2023 - 17.04.2023
Mehr anzeigen
e-Learning
Zeiten

Mo, Mi 18:00-22:00; jeden 2. Sa 08:30-16:30; Online über MS Teams

Telefon­nummer

06648072787019

Seminar­nummer

3020015623

06.03.2023 - 17.04.2023
Mehr anzeigen
Präsenztraining
Zeiten

Mo, Mi 18:00-22:00; jeden 2. Sa 08:30-16:30

Telefon­nummer

06648072786201

Seminar­nummer

1020008223

06.03.2023 - 17.04.2023
Mehr anzeigen
e-Learning
Zeiten

Fr 15:00-21:00; jeden 2. Sa 08:30-16:30; Online über MS Teams

Telefon­nummer

06648072787019

Seminar­nummer

7820009123

18.09.2023 - 21.09.2023
Mehr anzeigen
Präsenztraining
Zeiten

Mo, Mi 18:00-22:00; jeden 2. Sa im Monat 08:30-16:30

Telefon­nummer

06648072786201

Seminar­nummer

9020004123

18.09.2023 - 21.10.2023
Mehr anzeigen
Präsenztraining
Zeiten

Mo, Mi 18:00-22:00; jeden 2. Sa 08:30-16:30

Telefon­nummer

06648072786201

Seminar­nummer

6820007023

07.03.2022 - 25.04.2022
Mehr anzeigen
e-Learning
Zeiten

Mo, Mi 18:00-22:00; Sa 08:00-16:00 Online über MS Teams

Telefon­nummer

06648072787019

Seminar­nummer

3020037222

Ziel der Ausbildung

Sie lernen, wie Sie einfache Lohn- und Gehaltsabrechnungen, die Verbuchung auf Lohnkonten, den praxisrelevanten Formulareinsatz sowie die Mehrarbeit-Überstundenverrechnung selbstständig durchführen. Weiters bekommen Sie einen praxisbezogenen Überblick über die Grundlagen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts.

Inhalt der Ausbildung

Personalverrechnung
Aufgaben der Personalverrechnung; Beginn des Dienstverhältnisses und damit verbundene Meldeverpflichtungen; Abrechnung von laufenden Bezügen: Abrechnung von Löhnen, Gehältern und Lehrlingsentschädigungen; Verbuchung auf Lohnkonten; Abrechnung von Mehrarbeit, Überstunden, SEG-Zulagen und Zuschlägen; gebrochene Abrechnung; Abrechnung von Sachbezügen und SEG-Zulagen, Abrechnung von Dienstreisen und Aufwandsentschädigungen; Abrechnung von Sonderzahlungen und sonstigen Bezügen; Aliquotierung von Sonderzahlungen bei Ein- und Austritt; Berechnung der Ansprüche bei Beendigung des Dienstverhältnisses; Erstellen von Arbeitszeitaufzeichnungen und Verbuchungen am Lohnkonto; außerbetriebliche Abrechnung mit der Gebietskrankenkasse, dem Finanzamt und der Gemeinde; praxisrelevanter Formulareinsatz

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
Rechtsgrundlagen; Beschäftigungsverhältnisse; Dienstzettel, Dienstvertrag; Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis; Arbeitszeit: Normalarbeitszeit, Überstunden und Mehrarbeit, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit; Ruhezeiten und Ruhepausen; Durchbrechung der Arbeitspflicht: Urlaub, Krankenstand, Mutterschutz, Pflegefreistellung; Beendigung des Arbeitsverhältnisses; betriebliche MitarbeiterInnenvorsorgekasse (Abfertigung NEU); außerbetriebliche Abrechnung

Zielgruppe

Personen, die Personalverrechnungsgrundkenntnisse erlangen wollen, um Vorbereitungsarbeiten für die Personalverrechnung durchführen zu können; EinsteigerInnen in das Thema Personalverrechnung, die sich nach dem Erwerb des Grundlagenwissens im Seminar Personalverrechnung für Fortgeschrittene weiter in die Thematik vertiefen wollen

Abschluss

Seminarbestätigung

Lernformat

e-Learning
Beim e-Learing befinden sich TeilnehmerInnen und TrainerIn nicht am gleichen Ort. e-Learning ist nicht gleich e-Learning - es gibt verschiedenste Arten:
  • Online-Training via MS-Teams: interaktives und abwechslungsreiches Training mit TeilnehmerInnen und TrainerIn via Videokonferenz zu einer vorgegebenen Zeit
  • Webinar: kurzer, kompakter Wissensvortrag via Live-Stream mit der Möglichkeit, dem/der TrainerIn Fragen zu stellen (per Chat oder Videokonferenz)
  • e-Learning-Module: zeitunabhängiges Lernen mit verschiedensten, von qualifizierten TrainerInnen bereitgestellten Online-Lernressourcen (Texte, Fotos, Videos, Artikel, Postcasts, Quizzes, u.v.m.)
Präsenztraining
Beim Präsenztraining befinden sich die SeminarteilnehmerInnen und der/die TrainerIn zur gleichen Zeit am gleichen Ort - zum Beispiel in einem Seminarraum, einer Werkstätte oder einem Labor.

Das könnte Sie auch interessieren

Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close
Close e-Learning
Beim e-Learing befinden sich TeilnehmerInnen und TrainerIn nicht am gleichen Ort. e-Learning ist nicht gleich e-Learning - es gibt verschiedenste Arten:
  • Online-Training via MS-Teams: interaktives und abwechslungsreiches Training mit TeilnehmerInnen und TrainerIn via Videokonferenz zu einer vorgegebenen Zeit
  • Webinar: kurzer, kompakter Wissensvortrag via Live-Stream mit der Möglichkeit, dem/der TrainerIn Fragen zu stellen (per Chat oder Videokonferenz)
  • e-Learning-Module: zeitunabhängiges Lernen mit verschiedensten, von qualifizierten TrainerInnen bereitgestellten Online-Lernressourcen (Texte, Fotos, Videos, Artikel, Postcasts, Quizzes, u.v.m.)
Close Präsenztraining
Beim Präsenztraining befinden sich die SeminarteilnehmerInnen und der/die TrainerIn zur gleichen Zeit am gleichen Ort - zum Beispiel in einem Seminarraum, einer Werkstätte oder einem Labor.
Close e-Learning
Beim e-Learing befinden sich TeilnehmerInnen und TrainerIn nicht am gleichen Ort. e-Learning ist nicht gleich e-Learning - es gibt verschiedenste Arten:
  • Online-Training via MS-Teams: interaktives und abwechslungsreiches Training mit TeilnehmerInnen und TrainerIn via Videokonferenz zu einer vorgegebenen Zeit
  • Webinar: kurzer, kompakter Wissensvortrag via Live-Stream mit der Möglichkeit, dem/der TrainerIn Fragen zu stellen (per Chat oder Videokonferenz)
  • e-Learning-Module: zeitunabhängiges Lernen mit verschiedensten, von qualifizierten TrainerInnen bereitgestellten Online-Lernressourcen (Texte, Fotos, Videos, Artikel, Postcasts, Quizzes, u.v.m.)
Close e-Learning
Beim e-Learing befinden sich TeilnehmerInnen und TrainerIn nicht am gleichen Ort. e-Learning ist nicht gleich e-Learning - es gibt verschiedenste Arten:
  • Online-Training via MS-Teams: interaktives und abwechslungsreiches Training mit TeilnehmerInnen und TrainerIn via Videokonferenz zu einer vorgegebenen Zeit
  • Webinar: kurzer, kompakter Wissensvortrag via Live-Stream mit der Möglichkeit, dem/der TrainerIn Fragen zu stellen (per Chat oder Videokonferenz)
  • e-Learning-Module: zeitunabhängiges Lernen mit verschiedensten, von qualifizierten TrainerInnen bereitgestellten Online-Lernressourcen (Texte, Fotos, Videos, Artikel, Postcasts, Quizzes, u.v.m.)
Close Präsenztraining
Beim Präsenztraining befinden sich die SeminarteilnehmerInnen und der/die TrainerIn zur gleichen Zeit am gleichen Ort - zum Beispiel in einem Seminarraum, einer Werkstätte oder einem Labor.
Close Präsenztraining
Beim Präsenztraining befinden sich die SeminarteilnehmerInnen und der/die TrainerIn zur gleichen Zeit am gleichen Ort - zum Beispiel in einem Seminarraum, einer Werkstätte oder einem Labor.
Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-16:30 und
Fr 07:30-14:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

____________________________________________________________________________


Grundsätzlich gilt am bfi Steiermark derzeit keine Maskenpflicht an allen bfi-Standorten steiermarkweit.

Ausnahme: Aufgrund der mit 01.08.2022 in Kraft tretenden COVID-Verordnung unterliegen alle positiv getesteten Personen (bereits ab Antigentest) einer Verkehrsbeschränkung. Für diese Personengruppe gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen wurde entsprechend angepasst.

____________________________________________________________________________


Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.

 
Ihr Team des bfi Steiermark