Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Konflikte erfolgreich managen

Allgemeine Information

  • Preis
    € 440,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 358,00
     Info

Seminarorte und -zeiten

25.09.2020 - 26.09.2020
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 14:00-21:00; Sa 09:00-18:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6050

Seminar­nummer

8020023620

11.12.2020 - 12.12.2020
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 14:00-21:00; Sa 09:00-18:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2200

Seminar­nummer

3020033620

Wissenswertes

Konflikte sind nicht zu verhindern und auch nicht immer leicht zu lösen, aber sie führen zu Innovationen, Veränderungen und positiven Weiterentwicklungen, wenn es gelingt, sich konstruktiv mit ihnen auseinanderzusetzen.

Ziel der Ausbildung

Anhand von Theorieinputs, Gruppenarbeiten, Probehandeln in Rollenspielen, Fallbeispielen etc. erhalten Sie Hilfestellungen, wie Sie vom Konflikt zu einer konstruktiven Lösung kommen können. Sie hinterfragen Ihre eigenen Einstellungen, Erfahrungen und Vorgehensweisen beim Umgang mit Konflikten.
Sie lernen, Konfliktdynamiken zu verstehen, eine Konfliktanalyse durchzuführen, Konfliktlösungsstrategien zu entwickeln, und erhalten eine Einführung in Mediationsgrundlagen.
Sie werden entdecken, dass Konflikte nicht vermieden werden müssen, sondern hilfreiche Wege sein können, die zu einem besseren Miteinander und somit zu besseren Arbeitsbedingungen führen.

Inhalt der Ausbildung

  • Rollenklärung bei Konfliktinterventionen: ethische Prinzipien und Grundhaltungen bei der Konfliktintervention (Verschwiegenheit, Neutralität versus Parteilichkeit, Ergebnisoffenheit versus Zielvorgaben)
  • Unterschied zwischen Problem und Konflikt: Was ist ein Konflikt? Was ist ein Problem? Kennzeichen von Konflikten
  • Der Verlauf von Konflikten: Eskalationsstufen von Konflikten; heiße/kalte Konflikte; Konfliktarten; Interventionsmöglichkeiten in den verschiedenen Eskalationsstufen; Analysewerkzeuge für Konflikte
  • Vom Konflikt zur konstruktiven Lösung: mein persönlicher Konfliktstil; Konfliktbewältigungsstrategien; Konfliktcoaching; Konfliktvermittlung
  • Einführung in Mediationsgrundlagen: Unterschied zwischen Vermittlung und Mediation

Zielgruppe

  • Nachwuchsführungskräfte, die erst seit Kurzem eine Führungsposition innehaben bzw. kurz davorstehen, Führungsverantwortung zu übernehmen
  • Personen, die sich zur Führungskraft entwickeln wollen
  • ProjektleiterInnen, TeamleiterInnen, TrainerInnen, Coaches
  • Führungskräfte, die ihre praktischen Führungskompetenzen stärken, auf den neuesten Stand bringen und ihre Potenziale nutzen wollen

Voraussetzungen

Bedürfnis und Bereitschaft, an der persönlichen Entwicklung zur Führungskraft zu arbeiten und jene Kompetenzen auf- und auszubauen, die für (zukünftige) Führungsaufgaben wesentlich sind

Abschluss

Seminarbestätigung

Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close
Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Was ist die Summe aus 6 und 6?
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Was ist die Summe aus 5 und 6?
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

 

Wir stehen Ihnen wieder von
Mo-Do, 7:30-18:00 Uhr und  
Fr, 7:30-15:00 Uhr
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung.

_____________________________________________________________________________________

Aufgrund des Erlasses des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend Lockerungen der Maßnahmen, COVID-19-Lockerungsverordnung, werden alle Ausbildungen wieder in Form eines Präsenzunterrichts durchgeführt.
 
Wir freuen uns, Sie in unseren bfi-Bildungszentren persönlich begrüßen zu dürfen und haben zum Gesundheitsschutz aller ein Covid-19-Präventionskonzept mit umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen ausgearbeitet und umgesetzt.


Ihr Team des bfi Steiermark