Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Gender Mainstreaming Modul 1

Allgemeine Information

  • Preis für 2021
    € 180,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 111,00
     Info
  • Preis für 2022
    € 185,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 115,75
     Info

Seminarorte und -zeiten

04.03.2022 - 04.03.2022
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 13:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2000

Seminar­nummer

3020026722

07.10.2022 - 07.10.2022
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 13:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2000

Seminar­nummer

3020026822

08.10.2021 - 08.10.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 13:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2000

Seminar­nummer

3020038921

05.03.2021 - 05.03.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 13:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2000

Seminar­nummer

3020038821

Wissenswertes

Der bewusste Umgang mit soziokultureller Vielfallt, sprich Diversity, stellt eine große Herausforderung für Gesellschaft und Organisationen dar und gehört im Bildungssektor längst zum Arbeitsalltag von TrainerInnen und BeraterInnen.

Das Seminar Gender Mainstreaming - Modul 1 erfüllt den Nachweis der vom Arbeitsmarktservice Steiermark geforderten Absolvierung von Gender-Kompetenz- und Diversitytrainings.

Ziel der Ausbildung

Sie erwerben Basiswissen zu Gender Mainstreaming, das darin integrierte Diversitäts-Mainstreaming, sensibilisieren Ihr Gender-Bewusstsein und lernen Methoden und Strategien für eine erfolgreiche Umsetzung von Gender-Kompetenz in Ihrem persönlichen Arbeitsfeld kennen. Sie setzen sich mit den Gleichstellungszielen auseinander und verstehen die volkswirtschaftlichen, gesellschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Auswirkungen von Benachteiligung am Arbeitsmarkt.
Sie erweitern Ihr Wissen über gleichstellungsorientierte Methodik, Didaktik und können den Einsatz unter besonderer Beachtung unterschiedlicher Zielgruppen optimieren.

Inhalt der Ausbildung

  • Entstehung, Interventionskonzept und Vorgehensweise von Gender Mainstreaming; Diversitätsansatz im Rahmen von Gender Mainstreaming
  • Klärung und Definition von Begriffen (Gleichbehandlung vs. Gleichstellung; Gender vs. Geschlecht; Diversität vs. interkulturelle Kompetenz; private Lebenskonzepte vs. berufliche Gleichstellungsorientierung)
  • Daten und Fakten zur wirtschaftlichen und sozialen Situation von Frauen und Männern; gesellschaftspolitische, ökonomische und volkswirtschaftliche Folgen von Diskriminierung am Arbeitsmarkt
  • Gleichstellungsziele des AMS
  • Transfer in die eigene Praxis

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle interessierten Personen, die im Training und/oder in der Beratung tätig sind und grundlegendes Wissen zum Thema Gender Mainstreaming im Rahmen des Diversitätsansatzes erlangen und ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen erweitern wollen.

Abschluss

Seminarbestätigung

Das könnte Sie auch interessieren

Gender Mainstreaming Modul 2
Gender Mainstreaming Modul 3
Gender Mainstreaming Modul 4
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte rechnen Sie 4 plus 1.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) werden alle bfi-Aus- und Weiterbildungen wieder als Präsenztraining durchgeführt.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Für alle AusbildungsteilnehmerInnen gilt: 

  • - Bei Zusammenkünften bis 25 Personen ist kein 3-G-Nachweis erforderlich – ein freiwilliger 3‑G‑Nachweis wird empfohlen (Selbsttests sind zulässig).  
  • - Ein 3-G-Nachweis ist bei Zusammenkünften über 25 Personen erforderlich.


Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie der 1-Meter-Mindestabstand in den Gängen in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark