Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Diplomausbildung Betriebslogistiker/in

Allgemeine Information

exkl. Prüfung

Seminarorte und -zeiten

27.09.2021 - 26.01.2022
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo, Mi 17:30-21:30

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2300

Seminar­nummer

4620007121

Teilzahlung

4 Raten zu je € 737,50

12.04.2021 - 09.06.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Mi 07:00-09:00; Do 07:00-09:00, 16:00-20:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2300

Seminar­nummer

4620024521

Ziel der Ausbildung

In dieser Diplomausbildung erhalten Sie eine umfassende Spezialausbildung im Bereich Logistik für Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistung mit einer stark praxisorientierten Ausrichtung. Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie selbstständig schwierige Herausforderungen der Logistik lösen und zum Nutzen des Unternehmens umsetzen. Sie können die wesentlichen logistischen Leistungswerte in Ihrem Unternehmen verbessern, wie z. B. Durchlaufzeiten verkürzen, die Liefertermintreue erhöhen, den Waren- und Materialfluss sowie die Liefertransparenz verbessern, und damit alle an der Wertschöpfung beteiligten Prozesse beschleunigen. Aber auch die Kosten sollen durch Ihre Kompetenz maßgeblich gesenkt werden, nicht nur im Bereich von Lager, Transport und Umschlag, sondern auch im Bereich Beschaffung, Produktion und Absatz.

Nach erfolgreicher Prüfung, die aus einer Projektarbeit und einer mündlichen Prüfung besteht, erhalten Sie das bfi-Diplomund dokumentieren damit offiziell Ihr Können und Ihre Fachkompetenz. Die Prüfung ist separat zu buchen.

Inhalt der Ausbildung

Grundlagen der Logistik
  • Logistik - eine kurze historische Analyse
  • Aufgaben der Logistik (6 R der Logistik)
  • Ziele und Objekte der Logistik
  • Materialfluss, Informationsfluss und Zahlungsfluss
  • Kosten in der Logistik
  • Leistungen der Logistik
  • Lieferservice (Lieferzeit, Liefertreue, Lieferflexibilität, Liefertransparenz)
  • Zielkonflikte in der Logistik und ihr Trade-off
  • Trends in der Logistik
  • Technische, kaufmännische und informatorische Grundlagen
  • Logistik - quo vadis?
  • Lieferketten und Lieferkettenmanagement (Supply Chain Management)
Lagerlogistik
  • Grundlagen der Lagerlogistik
  • Warenübernahme und Warenannahme
  • Eingangskontrolle und Zubuchung
  • Putaway und Einlagerung
  • Lagertechnik und Lagereinrichtung
  • Fördertechnik und Fördereinrichtung
  • Lagerung und Lagerstrategien
  • Kommissionierung und Kommissionierstrategien
  • Verpacken und Versenden
  • Ausgangskontrolle und Ausbuchung
  • Lagerkonzepte und Lagerplanung
Transport und Spedition
  • Spedition und Speditionsrecht (AÖSp)
  • Frachtführer und Frachtführerrecht (CMR, CIM, MA, WA, HR)
  • Lkw-Transport und seine Besonderheiten
  • Bahntransport und seine Besonderheiten
  • Hochseeschifffahrt und Binnenschifffahrt
  • Luftfrachtverkehr und Luftfracht
  • KEP-Dienste und ihre besonderen Aufgaben
  • Kalkulation von Transportangeboten und Transportketten
Materialwirtschaft und Warenwirtschaft
  • Materialwirtschaft und Warenwirtschaft - Einführung
  • Werkzeuge in der Materialwirtschaft
  • Bündelungsstrategien, Ordnungsstrategien und Sicherungsstrategien
  • ABC-Analysen
  • XYZ-Analysen
  • Wertanalysen
  • Beschaffungsprinzipien
  • Bestellstrategien
  • Portfolioanalysen
  • Stücklistenauflösung (Gozinto-Verfahren etc.)
  • Bedarfsrechnungen, Bestandsrechnungen, Bestellrechnungen
  • Bestellmengenrechnungen (Andler, Haris-Wilson etc.)
  • Ausblick der modernen Material- und Warenwirtschaft
Logistiktrends und Entwicklungen
*Digitalisierung in der Logistik
  • Toyota Production System (TPS)
  • Kaizen (KVP)
  • Lean Management
  • Poka Yoke
  • Heijunka und Jidoka
  • Supply Chain Management (SCM)
  • Schwarmintelligenz und kollektive Vernetzung (RFID)
  • Logistik-Cockpit (praktische Simulationen!)
Case Studies
  • Ganzheitliche Bearbeitung von umfassenden Fallbeispielen in Zusammenhang mit Logistik und Supply Chain Management aus der Praxis
  • Training anhand eines Simulationsprogramms (Logistik-Cockpit), vergleichbar mit dem Simulationstraining von Piloten (numerisch und graphisch)

Zielgruppe

Dieser Lehrgang wendet sich sowohl an MitarbeiterInnen mit Logistikbezug in Industrie-, Handels-, Gewerbe- und logistischen Dienstleistungsunternehmen als auch an QuereinsteigerInnen bzw. selbstständige UnternehmerInnen, die gezielt in die Logistik bzw. in den Logistikmarkt einsteigen wollen.

Voraussetzungen

Theoretische und praktische Vorkenntnisse von Vorteil, jedoch nicht Bedingung, da in einem Grundlagenblock das wesentliche Fundament aufgebaut wird. Kaufmännische, technische oder gewerbliche Ausbildung bzw. Erfahrung ist erwünscht.

Abschluss

Diplom

In Theorie und Praxis bestens gerüstet.

Um den logistischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stellt für mich die Diplomausbildung für mich das ideale Bindeglied zwischen Beruf und Ausbildung dar. Mit dem Diplom bin ich künftig bestens in Theorie und Praxis für allfällige Herausforderungen im Logistikbereich gerüstet. 

Christopher Ackerl,
Diplomausbildung BetriebslogistikerIn

Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close Sparen Sie sich zusätzlich EUR 300,– durch den Digi-Bonus der AK Steiermark.

Mit dem Digi-Bonus der AK Steiermark erhält man Ermäßigungen in der Höhe von EUR 150,00 oder EUR 300,00 auf 162 ausgewählte bfi-Produkte. Zusätzlich können Sie den 60-EUR-AK-Bildungsscheck sowie den 5 % ACard-Rabatt in Anspruch nehmen.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte addieren Sie 2 und 2.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Was ist die Summe aus 6 und 3?
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz werden grundsätzlich alle Ausbildungen über Distance Learning weitergeführt.
 

Bei Fragen zum Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.
 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich und in der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert. Ebenso erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, deren Abschlussprüfungen unmittelbar bevorstehen, vom zuständigen bfi-Bildungszentrum eine Information, in welcher Form die Prüfungsvorbereitung erfolgen wird.
 

Mit März 2021 werden die Bildungszentren des bfi Steiermark schrittweise für Präsenzphasen in Form des bereits bewährten „Blended Learning“ (mit Präsenzeinheiten im jeweiligen Bildungszentrum und Distance Learning von Zuhause) geöffnet:

Ab 01.03.2021:

  • - Lehre mit Matura / Berufsreifeprüfung
  • - Ausbildungen für Hubstapler / Krane / Bagger
  • - Vorbereitungslehrgänge für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
  • - bfi-Werkmeisterschulen
  • - Vorbereitung zum Pflichtschulabschluss
  • - AFit-/VOPS-Projekte

 
Ab 08.03.2021:

  • - HeimhelferIn/Unterstützung in der Basisversorgung
  • - Pflegeassistenz
  • - Ordinationsassistenz inkl. Basismodul für medizinische Assistenzberufe

 
Ab 15.03.2021:

  • - Tagesmutter/-vater/KinderbetreuerIn


Ab 22.03.2021:

  • - „Perspektivenwerkstatt (PWS)“
  • - „My Life“


Ab 06.04.2021:

  • - Definierte Ausbildungen im Auftrag des AMS Steiermark.
      Bitte wenden Sie sich dahingehend an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.



Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.
 

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.
 

Ihr Team des bfi Steiermark