Berufsreifeprüfung: neue Berufschancen – neue Bildungsmöglichkeiten

Berufsreifeprüfung absolvieren –  starten Sie jetzt durch

Das bfi Steiermark konnte im Sektor Berufsreifeprüfung seinen Marktanteil auf 71 % erhöhen. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Die Individuellen Bedürfnisse der Kursteilnehmer:innen stehen bei uns im Vordergrund. Die bfi-Vorbereitungslehrgänge werden deshalb laufend um neue Fachbereiche und Zusatzangebote erweitert. Erwachsenengerechte Lernmethoden und individuelle Lernhilfen unterstützen bei den Prüfungsvorbereitungen. Die variablen Kurszeiten erleichtern allen Teilnehmer:innen die Organisation und die Vorbereitung auf die Prüfungen.

Berufsreife Prüfung ablegen bedeutet auch, die Prüfungsvorbereitung individuell zu gestalten – die Reihenfolge Ihrer Teilprüfungen wählen Sie selbst. Drei der insgesamt vier Teilprüfungen können Sie direkt in Ihrem bfi-Bildungszentrum vor Ort ablegen. Das bfi Steiermark bereitet Sie in 2–3-semestrigen Vorbereitungslehrgängen optimal auf die Teilprüfungen der Berufsreifeprüfung vor.

Die Berufsreifeprüfung
• bewirkt in den meisten Kollektivverträgen eine Besserstellung (z. B. bei der Entlohnung),
• ist als Berufsausbildung die Basis für Weiterbildung und berufliche Karriere,
• ist eine ziemlich gute Versicherung gegen Arbeitslosigkeit.
• Die Erlangung der Berufsreifeprüfung im 2. Bildungsweg zeugt von besonderem Engagement und Leistungswillen.


Berufsreifeprüfung bei Ihnen vor Ort

Berufsreifeprüfung kostenlose Informationsveranstaltungen


Download Flyer Berufsreifeprüfung


Nutzen Sie die Chance sich auf ihrem Berufsweg und auf dem Arbeitsmarkt einen Vorsprung zu erschaffen. Mit den Lehrgängen des ICDL – Workforce Digital Citizen, ICDL Workforce Digital Homeoffice, ICDL Professional Digital Workforce Expert, ICDL Professional Künstliche Intelligenz (KI) Basic, ICDL Workforce Technician Basic – erhalten Sie grundlegende Kompetenzen im digitalen technischen Bereich. Weitere Informationen zu den Lehrgängen des ICDL finden Sie hier.


Was ist die Berufsreifeprüfung?

Die Berufsreifeprüfung (BRP) ist eine vollwertige Matura. Sie berechtigt uneingeschränkt zum Studium an österreichischen Universitäten, (Fach-)Hochschulen, Akademien und Kollegs. Im Bundesdienst ist die Berufsreifeprüfung der traditionellen Matura bezüglich der Einstufung in den gehobenen Dienst grundsätzlich gleichgestellt.


Wer kann die Berufsreifeprüfung ablegen?

Sie werden zur Berufsreifeprüfung zugelassen, wenn Sie z. B. eine Lehrabschlussprüfung, eine mindestens dreijährige mittlere Schule oder weitere Ausbildungen und Prüfungen erfolgreich absolviert haben. Bezüglich der Zugangskriterien beraten wir Sie gerne persönlich.
Mit der Vorbereitung können Sie aber auch schon gleichzeitig mit Ihrer Lehrausbildung oder dem Besuch einer BMS beginnen, denn bis zu drei Teilprüfungen können Sie bereits vor dem erfolgreichen Abschluss einer der Ausbildungen bzw. Prüfungen, die die Zulassung zur Berufsreifeprüfung begründen, ablegen. Bei Antritt zur letzten Teilprüfung müssen Sie jedoch das 19. Lebensjahr vollendet haben und die formalen Zugangskriterien erfüllen.


Aus welchen Fächern setzt sich die Berufsreifeprüfung zusammen?

Die Berufsreifeprüfung umfasst die vier Teilprüfungen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • und einen Fachbereich aus Ihrem erlernten bzw. ausgeübten Berufsfeld.


Kosten und Förderungen

Die Kosten für die Berufsreifeprüfung sind unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzbar. Weiters bietet Ihnen das bfi Steiermark die Möglichkeit der zinsenlosen Ratenzahlung an. Informationen zu Förderungen und Ermäßigungen finden Sie auf unserer Homepage.
Informationen zur Berufsreifeprüfung erhalten Sie auch unter der unserer Service-Line 05 7270 zum Ortstarif.

 

Close

EINE GUTE AUSBILDUNG MACHT FIT FÜR DIE ZUKUNFT!

JETZT MIT ERFOLGSPRÄMIE DER AK STEIERMARK IN DER HÖHE VON EUR 1.000,– FÜR ALLE BFI-WERKMEISTERSCHULEN STEIERMARKWEIT!