Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier
bfi Bildungszentrum Fürstenfeld

Bildungszentrum
Fürstenfeld

  • Kontakt
  • Bildungszentrum Fürstenfeld

Bildungszentrum Fürstenfeld

Anschrift

Burgenlandstraße 15a, 8280 Fürstenfeld
Tel: 05 7270 DW 3200
Fax: 05 7270 3299
fuerstenfeld@bfi-stmk.at

Bürozeiten

  • MO - DO 7:30 - 16:30 Uhr
  • FR 7:30 - 12:00 Uhr

Ausstattung

  • Gatränkeautomat  Icon grau
    Getränkeautomaten
  • Parkplätze Icon grau
    Parkplätze

Mag.ª Karin Wiedner (Bildungszentrumsleitung)

Verkehrs­anbindung / Erreichbarkeit

Bahn/Bus: Entfernung Haltestelle/Bahnhof: Haltestelle „Schillerplatz“ ca. 200 m (5 Gehminuten); Bahnhof ca. 400 m (ca. 10 Gehminuten) entfernt.

Parkplätze vohanden!

Route planen

Ausbildungs­schwerpunkte

•    Berufsreifeprüfung
•    EDV
•    Gesundheit | Soziales
•    Vorbereitungslehrgang auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
•    Lehre mit Matura
•    Lehrlingsausbildung
•    Persönlichkeitsbildung
•    Sprachen
•    Tourismus
•    Transport | Logistik
•    Wirtschaft | Management
•    Individuelle und maßschneiderte Firmenschulungen

Ausstattung

Besonderheiten/Ausstattungsmerkmale: Foyer mit Bistrotischen und Bistrostühlen
Das gesamte Bildungszentrum ist eine NichtraucherInnenzone.

Bewirtung / Gastronomie

Jugendgästehaus angrenzend (Möglichkeit zum Mittagessen), Spar Fürstenfeld im 200 m Entfernung, Kaffee- und Getränkeautomat.

Kostenlos können gekühltes Wasser und Sodawasser aus einem Wasserspender von allen KursteilnehmerInnen entnommen werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Mag.a Karin Wiedner
Bildungszentrumsleitung
Tel: 05 7270 DW 3000
Mobil: 0664 8072783000
Claudia Thier
Seminarmanagement
Tel: 05 7270 DW 3309
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-16:30 und
Fr 07:30-14:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung.

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 3. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz werden alle Ausbildungen über Distance Learning weitergeführt.

Bei Fragen zum Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich und in der 3. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert. Ebenso erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, deren Abschlussprüfungen unmittelbar bevorstehen, vom zuständigen bfi-Bildungszentrum eine Information, in welcher Form die Prüfungsvorbereitung erfolgen wird.

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark