Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Diplomausbildung Applikationsentwickler/in - Coding

Allgemeine Information

Seminarorte und -zeiten

03.10.2022 - 21.06.2023
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo, Mi 18:00-22:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

06648072786201

Seminar­nummer

8020032822

Wissenswertes

Qualifizierte Fachkräfte im Informations- und Kommunikationstechnologiesektor (IKT) sind das Rückgrat der Digitalisierung und stark nachgefragt.
Die Hauptaufgabe von ApplikationsentwicklerInnen ist dabei die Programmierung/Codierung von Computerprogrammen, die der Lösung von technischen BenutzerInnenproblemen dienen. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Analyse der KundInnenanforderungen, die Programmierung/Codierung, Testung und Dokumentation der Software bis hin zur Schulung der KundInnen. Detailinformationen zum Berufsbild finden Sie unter www.berufslexikon.at.

Mit dieser Diplomausbildung erhalten Sie eine umfassende theoretische und praktische Ausbildung im Bereich Applikationsentwicklung - Coding.

Ziel der Ausbildung

Nach der Ausbildung
  • haben Sie wichtiges Basiswissen für das Berufsfeld Applikationsentwicklung - Coding erlangt.
  • haben Sie berufsspezifische praktische Tätigkeiten durchgeführt.
  • haben Sie fachliches Know-how sowie Kenntnisse über Fachausdrücke, Sicherheitsvorschriften und * weltschutzmaßnahmen kennengelernt.
  • haben Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten mit einer Praxisarbeit, einem Fachgespräch und einer Theorieprüfung belegt.

Inhalt der Ausbildung

  • Sicherheitsvorschriften, Ergonomie am Arbeitsplatz und Umweltschutzmaßnahmen
  • Hardware & Netzwerktechnik
  • Verschiedene Betriebssysteme
  • Datentechnik und Systemmanagement
  • Diverse Programmiersprachen
  • Qualitäts- und Risikomanagement in der IT sowie rechtliche Grundlagen und Richtlinien
  • Projektmanagement
  • Kaufmännisches Wissen
  • Angewandte Mathematik
  • Praxisarbeit, Fachgespräch, Theorieprüfung

Zielgruppe

  • Personen, die bereit eine Ausbildung im IT-Bereich oder mit Spezialisierung IT absolviert haben und ihre Anwendungskompetenzen stärken wollen
  • NeueinsteigerInnen mit den entsprechenden Voraussetzungen

Voraussetzungen

Sehr gute allgemeine Kenntnisse im Bereich Betriebssystem sowie großes Interesse am IT-Bereich

Abschluss

Diplom

Das könnte Sie auch interessieren

Test Java Programmierung
Test Visual C++ Programmierung
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close
Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-16:30 und
Fr 07:30-14:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

____________________________________________________________________________


Grundsätzlich gilt am bfi Steiermark derzeit keine Maskenpflicht an allen bfi-Standorten steiermarkweit.

Ausnahme: Aufgrund der mit 01.08.2022 in Kraft tretenden COVID-Verordnung unterliegen alle positiv getesteten Personen (bereits ab Antigentest) einer Verkehrsbeschränkung. Für diese Personengruppe gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen wurde entsprechend angepasst.

____________________________________________________________________________


Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.

 
Ihr Team des bfi Steiermark