Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Zerspanungstechnik Fräsen Grundlagen

Fachbereich

Metalltechnik

Kategorie

Allgemein

Dauer

32,00 Unterrichtseinheiten
Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, mit konventionellen Fräsmaschinen eigenständig Werkstücke nach Ihren Vorstellungen zu bearbeiten.

Ziel der Ausbildung

Sie erwerben die Kenntnisse zur Bedienung und Handhabung konventioneller Fräsmaschinen.

Inhalt der Ausbildung

Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, Aufbau konventioneller Fräsmaschinen, Maschinenbedienung, Fräswerkzeuge, Formatfräsen, Planfräsen, Nutfräsen, Schlitzen, Bohren, Aufspannen und Justieren von Spannmitteln, Ausrichten des Fräskopfes (positiver-negativer Sturz)

Zielgruppe

Personen, die Kenntnisse in der konventionelle Zerspanung-Fräsen erwerben wollen

Voraussetzung

Kenntnisse in der spanabhebenden Fertigung

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
01.10.2018 bis 11.10.2018
Zeiten
Mo-Do 17:00-21:00
Seminarmanagement
Beatrix Murgg
Seminarnummer
7002003918
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
08.10.2018 bis 11.10.2018
Zeiten
Mo-Do 07:00-15:30
Seminarmanagement
Sandra Dokter-Aldrian
Seminarnummer
2002005918
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
13.11.2018 bis 27.11.2018
Zeiten
Di, Do 17:00-21:00
Fr 14:00-20:00
Seminarmanagement
Philipp Kölbl
Seminarnummer
4602003718
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.