Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Weiterbildung BerufskraftfahrerInnen - Personenkraftverkehr

Bus (Klasse D, D+E)

Fachbereich

Transport

Kategorie

BerufskraftfahrerIn

Dauer

43,20 Unterrichtseinheiten
(entspricht 35 Stunden)

Ziel der Ausbildung

Sie erwerben die erforderlichen Kenntnisse, um eine Bescheinigung über die Weiterbildung für den Personenkraftverkehr gem. § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB zu erhalten und sich somit den Zahlencode "95" zur Führerscheinklasse D, D+E als FahrerInnenqualifizierungsnachweis im Führerschein eintragen zu lassen.

Inhalt der Ausbildung

Richtige Nutzung moderner Fahrzeugtechnik:Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln, Kenntnis und Nutzung der kinematischen Kette sowie der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs; Eco-Training:Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs; Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste sowie Ladungssicherung; sozialrechtliche Rahmenbedingungen; Kenntnis und Anwendung der Vorschriften für den Personenkraftverkehr; Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik: Risiken des Straßenverkehrs, Vorbeugung von Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer, richtiges Verhalten bei Notfällen, Imagepflege des Unternehmens; Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Personenkraftverkehrs und der Marktordnung

Im Zuge der Weiterbildung kann ein vertiefender Praxisteil auch in Kooperation mit dem ARBÖ-Fahrsicherheitszentrum organisiert werden.

Zielgruppe

LenkerInnen von Bussen zur gewerbsmäßigen Beförderung von Personen

Voraussetzung

Grundqualifikation BerufskraftfahrerIn Güterverkehr oder Führerschein Klasse D, D+E

Abschluss

Bescheinigung über eine Weiterbildung gemäß § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
14.09.2019 bis 12.10.2019
Zeiten
Sa 08:00-17:00
Seminarmanagement
Karin Silberholz
Seminarnummer
4620005519
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
550,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
462,50 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.