Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Resilienz - Widerstandsfähigkeit und innere Stärke

Fachbereich

Persönlichkeitsbildung

Kategorie

bfit@work

Dauer

16,00 Unterrichtseinheiten
Resiliente Menschen bewältigen turbulente oder schwierige Lebenssituationen, mit denen andere schwer zurechtkommen oder sogar daran scheitern. Mehr noch: Sie wachsen dadurch in ihrer Persönlichkeit. Auch Sie wollen sich diese Fähigkeit aneignen? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie.

Ziel der Ausbildung

Hohe Leistungsanforderungen erfordern einen optimalen Energieeinsatz sowie einen professionellen Umgang mit Belastungen und Konflikten. Jeder Mensch verfügt - bewusst oder unbewusst - über die Kompetenz, herausfordernde Situationen zu meistern.
In diesem zweitägigen Workshop bietet sich Ihnen die Chance, Belastungen und Krisen beruflicher oder privater Natur zu analysieren und Veränderungspotenziale zu erkennen.
Durch Reflexion Ihrer persönlichen Stärken und Training Ihrer persönlichen Ressourcen werden Sie in Zukunft Ihre hohe Leistungsfähigkeit erhalten und Ihre Krisen- und Konfliktfähigkeit ausbauen. Sie erfahren, was Sie tun können, um Ihren Energiehaushalt in Balance zu halten.

Methoden:
TrainerInnenkurzinputs, Reflexion und Transfer anhand persönlicher Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch, Best-Practice-Beispiele, Übungen in Kleingruppen, Übungen für den Alltag kennenlernen und ausprobieren, Selbstreflexionen, Diskussionen im Plenum;
Schwerpunktsetzungen auf verschiedene berufliche Settings möglich


Inhalt der Ausbildung

  • Überblick über das Resilienzkonzept: Definition, Forschung, verwandte Konzepte
  • Die 7 Säulen der Resilienz: Lösungsorientierung, Optimismus, Akzeptanz, Verantwortungsübernahme, Beziehungen gestalten, Zukunft gestalten, sich selbst regulieren
  • Resilienzfaktoren
  • Stress: Grundlagen von Stress und Stressbewältigung
  • Die Krise als Chance
  • Entwicklung und Training der persönlichen Resilienz durch konkrete Tools und Techniken, mit dem Ziel, diese in den persönlichen Alltag im Berufs- und Privatleben zu transferieren
  • Analyse und Reflexion der eigenen Verhaltensweisen in Bezug auf die innere Widerstandskraft
  • Umgang mit den persönlichen Energieressourcen
  • Verinnerlichte Antreiber oder Glaubenssätze identifizieren und ausbalancieren
  • Umgang mit Emotionen
  • Resilienz und Achtsamkeit
Durch diese angeleiteten Analyse- und Reflexionsprozesse stellen dieTeilnehmenden ihren persönlichen Methodenkoffer entsprechend ihrer persönlichen Stärken und Grenzen zusammen.

Zielgruppe

Personen, die ihre Widerstandskraft stärken wollen, Führungskräfte, MitarbeiterInnen aus Sozial- und Gesundheitsberufen, SachbearbeiterInnen, Coaches, TrainerInnen

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

25 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
14.09.2018 bis 21.09.2018
Zeiten
Fr 08:00-16:30
Seminarmanagement
Urska Stopar
Seminarnummer
7802012518
Preis / -Preis
400,00 EUR / 320,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
05.10.2018 bis 06.10.2018
Zeiten
Fr, Sa 09:00-17:00
Seminarmanagement
Daniela Perhofer
Seminarnummer
8002021918
Preis / -Preis
400,00 EUR / 320,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
30.11.2018 bis 01.12.2018
Zeiten
Fr, Sa 09:00-18:00
Seminarmanagement
Mag. phil. Marlene Grahsl
Seminarnummer
3002027118
Preis / -Preis
400,00 EUR / 320,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
18.06.2018 bis 19.06.2018
Zeiten
Mo, Di 08:00-16:30
Seminarmanagement
MSc Silke Blengl , MSc
Seminarnummer
9402012318
Preis / -Preis
400,00 EUR / 320,00 EUR
Verfügbarkeit
auf Anfrage.
Das Seminar hat bereits begonnen.