Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Personalverrechnung Grundausbildung

Fachbereich

Office

Kategorie

Personalverrechnung

Dauer

72,00 Unterrichtseinheiten
Sie erhalten einen Überblick über die Aufgaben in der Personalverrechnung und erwerben Personalverrechnungsgrundkenntnisse, um Vorbereitungsarbeiten für die Personalverrechnung durchführen zu können. Damit legen Sie den Grundstein für einen erfolgreichen Berufseinstieg.

Ziel der Ausbildung

Sie lernen, wie Sie einfache Lohn- und Gehaltsabrechnungen, die Verbuchung auf Lohnkonten, den praxisrelevanten Formulareinsatz sowie die Mehrarbeit-Überstundenverrechnung selbstständig durchführen. Weiters bekommen Sie einen praxisbezogenen Überblick über die Grundlagen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts.

Inhalt der Ausbildung

Personalverrechnung
Aufgaben der Personalverrechnung; Beginn des Dienstverhältnisses und damit verbundene Meldeverpflichtungen; Abrechnung von laufenden Bezügen: Abrechnung von Löhnen, Gehältern und Lehrlingsentschädigungen; Verbuchung auf Lohnkonten; Abrechnung von Mehrarbeit, Überstunden, SEG-Zulagen und Zuschlägen; gebrochene Abrechnung; Abrechnung von Sachbezügen und SEG-Zulagen, Abrechnung von Dienstreisen und Aufwandsentschädigungen; Abrechnung von Sonderzahlungen und sonstigen Bezügen; Aliquotierung von Sonderzahlungen bei Ein- und Austritt; Berechnung der Ansprüche bei Beendigung des Dienstverhältnisses; Erstellen von Arbeitszeitaufzeichnungen und Verbuchungen am Lohnkonto; außerbetriebliche Abrechnung mit der Gebietskrankenkasse, dem Finanzamt und der Gemeinde; praxisrelevanter Formulareinsatz

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
Rechtsgrundlagen; Beschäftigungsverhältnisse; Dienstzettel, Dienstvertrag; Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis; Arbeitszeit: Normalarbeitszeit, Überstunden und Mehrarbeit, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit; Ruhezeiten und Ruhepausen; Durchbrechung der Arbeitspflicht: Urlaub, Krankenstand, Mutterschutz, Pflegefreistellung; Beendigung des Arbeitsverhältnisses; betriebliche MitarbeiterInnenvorsorgekasse (Abfertigung NEU); außerbetriebliche Abrechnung

Zielgruppe

Personen, die Personalverrechnungsgrundkenntnisse erlangen wollen, um Vorbereitungsarbeiten für die Personalverrechnung durchführen zu können; EinsteigerInnen in das Thema Personalverrechnung, die sich nach dem Erwerb des Grundlagenwissens im Seminar Personalverrechnung für Fortgeschrittene weiter in die Thematik vertiefen wollen

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

39 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Aktuelle sind keine Kursorte zu diesem Seminar bekannt.