Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Personalverrechnung für Fortgeschrittene

Fachbereich

Office

Kategorie

Personalverrechnung

Dauer

76,00 Unterrichtseinheiten
Sie vertiefen Ihre Personalverrechnungskenntnisse, trainieren das selbstständige Arbeiten in der Personalverrechnung und bereiten sich optimal auf die PersonalverrechnerInnenprüfung vor.

Ziel der Ausbildung

Sie können mit den Besonderheiten in der laufenden Personalverrechnung umgehen, die außerbetriebliche Abrechnung und Arbeiten im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss selbstständig vornehmen. Sie erlernen, wie das Ende eines Dienstverhältnisses entgeltmäßig und arbeitsrechtlich abzuschließen ist. Außerdem erweitern Sie Ihre arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Kompetenz.

Inhalt der Ausbildung

Personalverrechnung
Qualifizierte Überstunden; Entgeltfortzahlung: Feiertag, Krankenstand und Urlaub; Abrechnung von geringfügig und fallweise Beschäftigten; Abrechnung von älteren ArbeitnehmerInnen; Freie DienstnehmerInnen; Aufwandsentschädigungen (Reisekosten und Diäten); Abrechnung von Sonderzahlungen und sonstigen Bezügen (Jahressechstel); Jubiläumsgelder, Prämien für Diensterfindungen und Verbesserungsvorschläge; Erstellen von Endabrechnungen: gesetzliche und freiwillige Abfertigung, Urlaubsersatzleistung; Kündigungsentschädigungen; abgabenrechtliche Behandlung von Nachzahlungen; Aufrollungen; Lohnpfändung; Beitragsabrechnung mit der Gebietskrankenkasse: Beitragsnachweisung, Vorschreibeverfahren; Jahresmeldungen: Jahreslohnzettel (L16), Beitragsgrundlagennachweis

Arbeits-,Sozialversicherungs- und Steuerrecht
Entgeltfortzahlung für ArbeiterInnen, Angestellte und Lehrlinge; sonstige Dienstverhinderungsgründe; Beendigung des Arbeitsverhältnisses: einvernehmliche Lösung, Kündigung, Entlassung, vorzeitiger Austritt; Kündigungsanfechtung; besonders geschützte ArbeitnehmerInnen; Endabrechnung und Dienstzeugnis; Verjährung und Verfall von Ansprüchen; Einkommensteuergesetz: Steuerfreibeträge und -absetzbeträge; ArbeitnehmerInnenveranlagung, Pflichtveranlagung; gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (GPLA-Prüfung)

Zielgruppe

Personen, die ihre Personalverrechnungskenntnisse vertiefen wollen; Personen, die in weiterer Folge die PersonalverrechnerInnenprüfung ablegen wollen

Voraussetzung

Absolvierung bzw. Kenntnisse des Seminars "Personalverrechnung Grundausbildung"


Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

26 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
18.09.2018 bis 22.11.2018
Zeiten
Di, Do 18:00-22:00
Seminarmanagement
Melanie Kohlbacher
Seminarnummer
1002006118
Preis / -Preis
780,00 EUR / 681,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
18.09.2018 bis 22.11.2018
Zeiten
Di, Do 18:00-22:00
Seminarmanagement
Kerstin Schäfer
Seminarnummer
6802002718
Preis / -Preis
780,00 EUR / 681,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.