Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Patientenorientierte Kommunikation und Telefontraining

Fortbildung für Ordinationspersonal

Fachbereich

Gesundheit I Soziales

Kategorie

Medizinische Assistenzberufe

Dauer

10,00 Unterrichtseinheiten
Als OrdinationsassistentIn in der Arztpraxis werden Sie vielleicht schon des Öfteren die Erfahrung gemacht haben, dass sich Kommunikationsstörungen nicht immer vermeiden lassen. Den richtigen Ton und die richtige Strategie in der betreffenden Situation zu finden, ist nicht immer einfach. Dieses Fortbildungsseminar in Kommunikation und Gesprächsführung zeigt Ihnen, wie Sie verschiedenen Beschwerde- und Konfliktsituationen besser gerecht werden können.
Darüber hinaus werden Sie befähigt, eine sichere und professionelle Telefon-Kommunikation mit den PatientInnen zu führen, auch herausfordernde Gesprächssituationen am Telefon erfolgreich zu meistern und Problemsituationen schon im Vorfeld abzufangen. Sie reduzieren unproduktive Telefonate und vermeiden Leerläufe. Durch Ihre professionelle Kommunikationsfähigkeit am Telefon tragen Sie ganz wesentlich zur Entlastung Ihres Arztes/Ihrer Ärztin bei.

Ziel der Ausbildung

In diesem Seminar erhalten Sie einen kurzen und praxisorientierten Überblick über theoretische Kommunikations- und Gesprächstechniken. Darüber hinaus erweitern Sie den Handlungsspielraum Ihres persönlichen Gesprächsverhaltens mit dem Ziel der Entwicklung von Strategien für eine erfolgreiche Gesprächsführung im Berufsalltag einer Arztpraxis.
Sie überzeugen durch sicheres, kompetentes und patientenorientiertes Verhalten am Telefon und erlangen Sicherheit im Umgang mit Patientengesprächen. Sie werden mit Beschwerden und Anfragen am Telefon professionell umgehen können und auch herausfordernde Gesprächssituationen souverän meistern. Zusätzlich erhalten Sie Tipps und Tricks für die Entwicklung der Visitenkarte Ihrer Arztpraxis am Telefon.

Inhalt der Ausbildung

Kurzer Abriss über die Grundlagen der Kommunikation; die Sprache als Kommunikationsmittel (Elemente der Rhetorik); Körpersprache; beziehungsfördernde versus -hemmende Phrasen, aktives Zuhören, Feedback-Techniken, Argumentationstechniken; Umgang mit schwierigen PatientInnen, Beschwerde- und Konfliktmanagement in der Arztpraxis
Die telefonische Visitenkarte Ihrer Praxis - professionelles Melden am Telefon; patientenorientiertes Verhalten am Telefon - Auskünfte, Information und Beratung, professionelle Fragetechniken und aktives Zuhören im Dialog mit den PatientInnen, Terminvergaben und -vereinbarungen mit PatientInnen und VertreterInnen,Telefonregeln; die positive Wortwahl; Stimm- und Sprechtechnik; Umgang mit Beschwerden und "schwierigen" Patientengesprächen; praktisches Training; Notrufe, Anrufbeantworter etc.

Zielgruppe

OrdinationsmitarbeiterInnen, die ihren Kommunikationsstil und ihr Gesprächsverhalten - auch am Telefon - trainieren und optimieren wollen

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

7 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
25.05.2018 bis 26.05.2018
Zeiten
Fr 16:00-21:00
Sa 09:00-14:00
SeminarbetreuerIn
Doris Jauk
Seminarnummer
3002034518
Preis / -Preis
200,00 EUR / 130,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
14.09.2018 bis 28.09.2018
Zeiten
Fr 14:00-19:00
SeminarbetreuerIn
Kerstin Schäfer
Seminarnummer
6802006918
Preis / -Preis
200,00 EUR / 130,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.