Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Örtliche Bauaufsicht

Fachbereich

Bau I Holz

Kategorie

Bauleitung

Dauer

16,00 Unterrichtseinheiten
Dieses Seminar ist auch ein Modul der Ausbildung zum/zur BauleiterIn.

Ziel der Ausbildung

Sie erlangen Kenntnisse über die Baustellenverantwortlichkeit.

Inhalt der Ausbildung

Methoden für Konzeption und Abwicklung der ÖBA; technische Verantwortung, Definition, Erfordernis, Abwicklung, Verbindung zur TGO, Vermittlung zwischen BauherrIn und Firmen; Kontrolle und Steuerung einer Baustelle hinsichtlich Qualität; EDV-Einsatz für Kontroll- und Steuerungsfunktionen für Kosten, Termine, Qualität; Rechnungsprüfung und Kostenkontrolle; Baustellendokumentation, -abrechnung; Leistungsänderungen, Zusatzwünsche und Nachträge; Ursachen von Vergütungsveränderungen; Bauschadensabrechnung

Zielgruppe

MitarbeiterInnen von PlanerInnen und BauausführerInnen; bautechnische ZeichnerInnen; WerkmeisterInnen Bauwesen; PolierInnen

Voraussetzung

mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Aktuelle sind keine Kursorte zu diesem Seminar bekannt.