Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Optimierte Lagerlogistik und Produktionsplanung

Fachbereich

Logistik

Kategorie

Logistik

Dauer

40,00 Unterrichtseinheiten
Das Lager ist ein zentrales Element in jedem Unternehmen. Niedrige, auf den KundInnenbedarf optimierte und abgestimmte Bestände sind für ein Unternehmen ein überlebenswichtiger Faktor. Aus diesen Gründen ist ein professioneller und effizienter Umgang im Bereich Lagerbewirtschaftung ein Wettbewerbsvorteil für jedes Unternehmen.

Ziel der Ausbildung

In diesem umsetzungs- und praxisorientierten Seminar erfahren Sie, wie Sie Lagerprozesse optimieren, die Lagerkosten reduzieren und in Ihrem Unternehmen mit Einsparungspotenzialen auf sich aufmerksam machen können. Sie erfahren, was zu tun ist, um Leistung und Qualität aufrechtzuerhalten und zugleich die Kosten zu senken.

Als MitarbeiterIn im Lager brauchen Sie ein umfangreiches Verständnis für Prozesse und deren Wirkung auf das Unternehmen bzw. dessen KundInnen. Der Einfluss und die Wirkung von funktionierendem bzw. nicht effizient geführtem Lagermanagement auf die Produktionsplanung werden in diesem Seminar anhand von Praxisbeispielen behandelt und simuliert. Sie lernen Instrumente und Tools kennen, um Rationalisierungsmöglichkeiten im Lagerbereich zu erkennen und umzusetzen.

Inhalt der Ausbildung

  • Lagermanagement
    • Organisatorische Einbindung von Lagerlogistik in das Unternehmen
    • Kostensenkungspotenziale
    • Ursache/Wirkung/Auswirkung von Lagerlogistik/Kostensenkungsprogrammen sowohl unternehmensintern als auch in Richtung KundInnen
  • Produktionsplanung und Lagermanagementsysteme
    • Steuerung der Produktion durch optimale Losgrößen
    • Prinzipdarstellung eines Fließsystems (Trichtermodell, das Vier-Partner-Modell)
    • Merkmale von gut funktionierenden Produktionslinien und Lagermanagementsystemen
    • Prinzipien der Kapazitätsplanung und Auswirkung auf die Bestände
  • Analyse und Optimierung der Lagerlogistik
    • ABC-/XYZ-Analyse
    • Produktquantum-Analyse
    • Kosten und Kostentreiber im Lager identifizieren
    • Prozessmanagement und -optimierung
    • Vorstellung der Methode Wertstromdesign
    • Auswirkung auf Produktionsplanung (interne Ressourcen versus Kundenanforderung)
  • Erfolgreiche Lagerkonzepte - wirtschaftliche Lagerorganisation
    • Manuelle versus vollautomatisierte Lagerkonzepte
    • Passende Materialflusstechnologien
    • Informations- und Kommunikationstechnologie
    • Lagerverwaltungs- und Steuerungssoftware
    • KANBAN als Instrument
    • A-, B-, C-Teile-Management als Schlüssel zum Erfolg
    • Erfolgreiche Inventurführung zur Senkung der Kosten
    • Effiziente Arbeitsplatzgestaltung im Lagerbereich
  • Kennzahlen und Controlling im Lagermanagement und in der Produktionsplanung
    • Definition der Kennzahlen
    • Einführung in die Kennzahlen der Lagerlogistik; Lagerumschlagshäufigkeit, Bestände, Reichweiten, Ladenhüter
    • Einführung in die Kennzahlen der Produktionsplanung: Kapazitätsbedarf, Engpassbetrachtung, Engpässe ermitteln, visualisieren und rechtzeitig auflösen
    • Grundsätzliche Einführung und Einfluss von Lagerkennzahlen auf den Unternehmenserfolg - Auswirkung auf ROI (Return on Investment)
  • Eigen- versus Fremdbewirtschaftung des Lagers
    • Chancen und Risiken eines Lageroutsourcings
    • Erfolgreiche Implementierung von neuen Lagerverwaltungssystemen
    • Kontroll- und Steuerungsinstrumente zur Führung von externen Lagerdienstleistern

Zielgruppe

MitarbeiterInnen, VorarbeiterInnen, MeisterInnen mit Berufserfahrung aus den Bereichen Lager, Logistik, Produktionsplanung, Supply Chain Management, die ihr Fachwissen konkret weiterentwickeln wollen; Personen, die Kostensenkungsprojekte leiten, umsetzen oder daran mitarbeiten

Voraussetzung

Berufspraxis in einem der in der Zielgruppe genannten Bereiche

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
05.06.2018 bis 05.07.2018
Zeiten
Di, Do 17:00-21:00
SeminarbetreuerIn
Philipp Kölbl
Seminarnummer
4602017318
Preis / -Preis
850,00 EUR / 747,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.