Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

KUKA Roboterbedienung PRO - Softwareversion KSS 8.x (KR C4)

Fachbereich

Elektrotechnik

Kategorie

Robotik

Dauer

32,00 Unterrichtseinheiten
Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, ein KUKA Robotersystem sicher zu bedienen. Weiters können Sie selbstständig bestehende oder kopierte Roboterprogramme ändern und anpassen und sind in der Lage, unterschiedliche Programmbefehle zu interpretieren.
Für Klein- und Mittelbetriebe im Rahmen der Förderinitiative "KMU Digital" förderbar!

Ziel der Ausbildung

Ziel des Seminars ist es, alle Fähigkeiten zu erlangen, die zum sicheren Bedienen eines KUKA Robotersystems nötig sind. Das Ändern und Anpassen bestehender oder kopierter Roboterprogramme wird ebenso erlernt, wie das Lesen und Verstehen verschiedener Programmbefehle.

Inhalt der Ausbildung

Sicherheit im Umgang mit KUKA Robotern
Gefahren bei der Bedienung von KUKA Robotern erkennen und vermeiden; Überblick über Sicherheitseinrichtungen beim Bedienen von KUKA Robotern

Grundlegende Kenntnisse über den Aufbau eines Robotersystems

Manuelles Bewegen des Roboters
Roboter freifahren, Achsen einzeln; Roboter freifahren mit geradlinigen Bewegungen, orientiert am Roboter, Werkzeug und Werkstück

Roboterprogramme manuell und im Automatikbetrieb starten und ablaufen lassen
Geeignete Betriebsart auswählen und einstellen; Initialisierungsfahrt durchführen; Roboterprogramme anwählen, starten und ablaufen lassen; Programmstart über eine SPS ausführen

Mensch-Maschine-Kommunikation
Logbuch anzeigen und filtern; Roboterzustände abfragen (Ein- und Ausgangssignale, Timer, Merker, Zähler); Meldungen der Robotersteuerung lesen und interpretieren; aktuelle Roboterposition abfragen; Anzeigen gespeicherter Werte (Variablen) und Änderung der Werte

Technologiepakete nutzen
Greiferbedienung; Programmierung von Greiferbefehlen mit KUKA-Inlineformularen

Umgang mit Programmdateien
Programmmodule löschen, umbenennen, duplizieren; Programmmodule archivieren und wiederherstellen

Strukturierte Programme und Programmablaufpläne lesen

Anpassen und Ändern von Roboterprogrammen
Erstellen neuer Bewegungsbefehle (Punkt zu Punkt- und Bahnbewegungen) mit KUKA-Inlineformularen; Ändern von Bewegungsbefehlen; Korrigieren und Anpassen von Positionen

Logikbefehle in vorhandenen Programmen lesen und verstehen

Prinzip des Justierens und der Justageprüfung

Zielgruppe

KUKA BedienerInnen

Voraussetzung

keine

Abschluss

Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis. Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein Zertifikat ausgestellt.
Erich Schober, MBA, CEO, KUKA Roboter CEE GmbH
Roboter als intelligenten Helfer des Menschen in der Produktion

Der Einsatz von Industrierobotern hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Für unsere KundInnen ist Automatisierung der entscheidende Schlüssel zu höherer Produktivität und mehr Wirtschaftlichkeit, denn KUKA Roboter sind wahre Alleskönner. Das Leistungsspektrum der KUKA Roboter CEE GmbH umfasst die komplette Dienstleistungspalette – von Beratung, Vertrieb und Engineering bis hin zu verschiedensten Servicedienstleistungen und Schulungen. Die Zusammenarbeit zwischen dem bfi Steiermark und KUKA ermöglicht den bfi-KursteilnehmerInnen und Fachkräften von morgen praxisnahe und branchenspezifische Ausbildung am Roboter. Wir freuen uns darauf, unser Know-how im Rahmen des bfi -Bildungsprogrammes an österreichische Unternehmen weitergeben zu können.

Detaillierte Informationen zu den Kuka-Colleges finden Sie HIER.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
16.09.2019 bis 19.09.2019
Zeiten
Mo-Do 08:00-16:00
Seminarmanagement
Eva-Maria Schmiedbauer
Seminarnummer
2020016019
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
2200,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
2030,00 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Sparen Sie sich zusätzlich EUR 300,– durch den Digi-Bonus der AK Steiermark
Zeitraum
21.10.2019 bis 24.10.2019
Zeiten
Mo-Do 08:00-16:00
Seminarmanagement
Eva-Maria Schmiedbauer
Seminarnummer
2020016119
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
2200,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
2030,00 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Sparen Sie sich zusätzlich EUR 300,– durch den Digi-Bonus der AK Steiermark
Zeitraum
02.12.2019 bis 05.12.2019
Zeiten
Mo-Do 08:00-16:00
Seminarmanagement
Sandra Dokter-Aldrian
Seminarnummer
2020015819
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
2200,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
2030,00 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Sparen Sie sich zusätzlich EUR 300,– durch den Digi-Bonus der AK Steiermark