Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

International Welding Specialist (IWS) - Ausbildung zum/zur SchweißwerkmeisterIn (SWM)

Hauptlehrgang

Fachbereich

Schweisstechnik

Kategorie

International Welding Specialist

Dauer

297,00 Unterrichtseinheiten
Durch diesen Lehrgang werden Sie bestens auf die Ablegung der Prüfung zum International Welding Technologist (IWT) vorbereitet. Damit erhalten Sie nicht nur das nötige Know-how, um sich optimal auf Ihre zukünftigen Aufgaben vorzubereiten, sondern wir vermitteln Ihnen auch die national und international erforderlichen Kompetenzen, um die Aufgaben der Schweißaufsicht gemäß EN 1090 übernehmen zu können.
Die Schweißtechnik bzw. Fügetechnik ist eines der wesentlichsten Technologien der Fertigung. Vollautomatisierte Schweißroboter sind aus der Fertigung insbesondere in der Automotive Branche nicht mehr wegzudenken. Die IWS-SchweißwerkmeisterInnen Ausbildung ist die höchst mögliche Ausbildung vor einem Studium auf "Meisterebene", die diese Technologien aber vor allem auch alle entsprechenden Prozesse abbildet.

Ziel der Ausbildung

Ziel des Lehrgangs ist es, die national und international geforderten technischen Kenntnisse für Schweißaufsichtspersonen zu vermitteln. Nach erfolgreich abgelegter kommissioneller Abschlussprüfung erhalten Sie das Diplom zum International Welding Specialist (IWS) und das nationale Zeugnis zum Schweißwerkmeister (SWM), wenn Sie die dafür benötigten Voraussetzungen erfüllen.

Inhalt der Ausbildung

  • Schweißverfahren und Ausrüstung
  • Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Konstruktion und Berechnung
  • Fertigung und Anwendungstechnik

Zielgruppe

Personen mit abgeschlossener 4-jähriger Fachschule/Werkmeisterschule oder gewerblicher Meisterprüfung; Personen mit einem Lehrabschluss in einem metallverarbeitenden Beruf

Voraussetzung

Für eine Zulassung zum Lehrgang sind, je nach Vorbildung und angestrebter Abschlussbescheinigung, Bestätigungen zu erbringen bzw. ein Vorbereitungslehrgang zu absolvieren. Detaillierte Informationen über die Zugangsvoraussetzungen erhalten Sie im Rahmen der Informationsveranstaltung für den International Welding Specialist (IWS) / Ausbildung zum/zur Schweißwerkmeister/in.

Abschluss

Preis inklusive Skripten und der Prüfungsgebühr zum SWM. Das IWS-Diplom ist nicht inkludiert.
Haspl Fritz
Absolvent International Welding Specialist (IWS)/Ausbildung zum/zur SchweißwerkmeisterIn (SWM
Übermittlung von national und international erforderlichen Kompetenzen

Aufgrund meines Interesses an neuem Fachwissen in der Schweißtechnik entschied ich mich, mich für den bfi-Lehrgang International Welding Specialist (IWS)/Ausbildung zum/zur SchweißwerkmeisterIn (SWM) im bfi-Bildungszentrum Leoben anzumelden. Dieser Lehrgang zeichnet sich vor allem durch die persönliche Betreuung und Beratung vor Ort aus. Vermittelt wurden dabei die national und international erforderlichen Kompetenzen, um die Aufgaben der Schweißaufsicht gemäß EN 1090 übernehmen zu können. Damit bin ich nun auf dem letzten Wissensstand, um in dieser Branche weiterhin erfolgreich tätig zu sein. Künftig werde ich nun das gut übermittelte Wissen in meiner Firma als Schweißaufsichtsperson einsetzen.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
08.11.2019 bis 24.04.2020
Zeiten
Fr 14:00-22:00
Sa 08:00-17:00
Seminarmanagement
Michaela Köck
Seminarnummer
8020035519
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
4490,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
(Preise inkl. Seminarunterlagen und einmaliger Prüfungsgebühr)
Die Kosten für das IWS-Diplom sind nicht inkludiert.
-Preis:
4145,50 EUR