Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Fortbildung - von der Pflegehilfe zur Pflegeassistenz

Fachbereich

Gesundheit I Soziales

Kategorie

Pflege- und Sozialbetreuungsberufe

Dauer

40,00 Unterrichtseinheiten
Mit 1. September 2016 sind aufgrund der Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes alle Angehörigen der Pflegehilfe automatisch Angehörige der Pflegeassistenz mit allen damit verbundenen Berufsrechten und -pflichten geworden.

Ziel der Ausbildung

In dieser Fortbildung werden Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für den neu hinzugekommenen Tätigkeitsbereich bzw. das erweiterte Berufsbild der Pflegeassistenz vermittelt.

Inhalt der Ausbildung

Kompetenzerwerb für die Mitwirkung im Tätigkeitsbereich "Diagnostik und Therapie" unter Aufsicht von ÄrztInnen oder Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege:
  • Standardisierte Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen sowie die Blutentnahme aus der Kapillare im Rahmen der patientennahen Labordiagnostik und Durchführung von Schnelltestverfahren (Point-of-Care-Tests)
  • Blutentnahme aus der Vene (ausgenommen bei Kindern)
  • Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren
  • Durchführung einfacher Wundversorgung, einschließlich Anlegen von Wickeln und Bandagen
  • Durchführung der Sondenernährung bei liegenden Magensonden
  • Absaugen aus den oberen Atemwegen sowie Tracheostoma in stabilen Pflegesituationen
  • Berufsrecht - neues Berufsbild

Zielgruppe

AbsolventInnen der Pflegehilfeausbildung, die vor dem 1. September 2016 (in Ausnahmefällen auch bis Dezember 2016) die kommissionelle Abschlussprüfung positiv absolviert haben

Voraussetzung

Abgeschlossene Pflegehilfeausbildung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
11.03.2019 bis 19.03.2019
Zeiten
Mo, Di 08:00-17:00
Seminarmanagement
Sandra Dokter-Aldrian
Seminarnummer
2020011119
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
15.03.2019 bis 05.04.2019
Zeiten
Fr 08:30-18:00
Seminarmanagement
Kerstin Schäfer
Seminarnummer
6820008819
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
18.03.2019 bis 21.03.2019
Zeiten
Mo-Do 08:00-17:00
Seminarmanagement
Urska Stopar
Seminarnummer
7820015119
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
20.03.2019 bis 29.03.2019
Zeiten
Mi-Fr 08:30-15:45
Seminarmanagement
Sandra Zettel
Seminarnummer
3020037319
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
30.03.2019 bis 13.04.2019
Zeiten
Fr 16:00-21:00
Sa 08:30-17:30
Seminarmanagement
Waltraud Auner
Seminarnummer
5820013719
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
02.04.2019 bis 10.04.2019
Zeiten
Di, Mi 08:00-17:00
Seminarmanagement
Susanne Hubmann-Huditz
Seminarnummer
8020020219
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
24.04.2019 bis 08.05.2019
Zeiten
Mi, Do 08:00-18:00
Seminarmanagement
Sven Rossmanith
Seminarnummer
1020015219
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
05.09.2019 bis 10.10.2019
Zeiten
Do 08:30-15:45
Seminarmanagement
Sandra Zettel
Seminarnummer
3020037419
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
09.09.2019 bis 17.09.2019
Zeiten
Mo, Di 08:00-17:00
Seminarmanagement
Sandra Dokter-Aldrian
Seminarnummer
2020011219
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
23.09.2019 bis 26.09.2019
Zeiten
Mo-Do 08:00-17:00
Seminarmanagement
Urska Stopar
Seminarnummer
7820015219
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
23.09.2019 bis 26.09.2019
Zeiten
Mo-Do 08:00-18:00
Seminarmanagement
Tobias Huß-Röck
Seminarnummer
9620009319
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
24.09.2019 bis 09.10.2019
Zeiten
Di-Do 18:00-22:00
Seminarmanagement
Sven Rossmanith
Seminarnummer
1020015319
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
26.09.2019 bis 17.10.2019
Zeiten
Do 08:30-18:00
Seminarmanagement
Daniela Haas
Seminarnummer
9020005019
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
04.10.2019 bis 19.10.2019
Zeiten
Fr 14:00-20:00
Sa 08:00-16:00
Seminarmanagement
Beatrix Murgg
Seminarnummer
7020009519
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
05.11.2019 bis 13.11.2019
Zeiten
Di, Mi 08:00-17:00
Seminarmanagement
Susanne Hubmann-Huditz
Seminarnummer
8020020319
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
20.11.2019 bis 29.11.2019
Zeiten
Mi-Fr 08:30-15:45
Seminarmanagement
Sandra Zettel
Seminarnummer
3020037519
Preis / -Preis
490,00 EUR / 405,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.