Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Energie- und Kostenoptimierung

Fachbereich

Energie | Umwelt

Kategorie

Allgemein

Dauer

32,00 Unterrichtseinheiten
Nach diesem Seminar sind Sie sowohl mit den Basistechnologien als auch mit den wichtigsten ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen der erneuerbaren Energien vertraut und in der Lage, Projekte und sonstige Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu initiieren, zu unterstützen und durchzuführen.
Die Energiekosten steigen, internationale Konflikte beeinflussen immer stärker die Energieversorgung. Jede/r ist gefordert, darüber nachzudenken, wie durch den Einsatz von erneuerbaren Energiesystemen die Lebensqualität erhöht, die Energiekosten gesenkt und die Umweltqualität verbessert werden können. Es besteht daher Bedarf an umfangreichem Grundlagenwissen.

Ziel der Ausbildung

Sie sind sowohl mit den Basistechnologien als auch mit den wichtigsten ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen der erneuerbaren Energien vertraut und in der Lage, Projekte und sonstige Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu initiieren, zu unterstützen und durchzuführen.

Inhalt der Ausbildung

Einführung und Grundlagen "Energiewirtschaft und erneuerbare Energien"
Überblick, Energiewirtschaft in Betrieben, Energiewirtschaft in der EU und internationale Zusammenhänge

Erneuerbare Energie - ökonomische Grundlagen und Technologien
Biomasse (Wärme, Biogas und Biotreibstoff), Solarenergie (Solarthermie und Photovoltaik), Geothermie, Windenergie, Energieeffizienz

Betriebswirtschaft, Logistik und Produktion
betriebliche Prozesse und Organisation, Produktion und Logistik, Haustechnik und IT

Projektmanagement
Projektdefinition, Methoden und Werkzeuge, Projektplanung, Projektdokumentation und -bericht

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Organisation von Informationsveranstaltungen, Pressetext, Präsentationstechnik, Contacting - einfacher, als es klingt

Praxisprojekt
von der Idee zum Projekt, Projektpräsentation

Zielgruppe

EntscheidungsträgerInnen in Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen; für diese Materie zuständige oder beauftragte Personen in Betrieben; Interessierte, die Energiekosten optimieren wollen

Voraussetzung

Interesse am Thema "erneuerbare Energien", technische Erfahrung (Beruf, Ausbildung)

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
30.09.2019 bis 10.10.2019
Zeiten
Mo-Do 17:00-21:00
Seminarmanagement
Jürgen Reiter-Haas
Seminarnummer
4620020419
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
750,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
652,50 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.