Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Diplomausbildung PersonalverrechnerIn inkl. BMD NTCS

Fachbereich

Office

Kategorie

Personalverrechnung

Dauer

170,00 Unterrichtseinheiten
Neben regelmäßiger Teilnahme ist auch Selbststudium unbedingt erforderlich.
In dieser Diplomausbildung erwerben Sie das grundlegende Wissen und die Fertigkeiten, die Sie auf Ihre Tätigkeit als PersonalverrechnerIn und auf die bfi-PersonalverrechnerInnenprüfung optimal vorbereiten. Sie erlangen die Qualifikation, um in der Personalverrechnung beruflich voll durchzustarten, sei es im Angestelltenverhältnis oder in weiterer Folge als selbstständige/r PersonalverrechnerIn.
Durch Ihr in der Diplomausbildung erworbenes umfassendes Fachwissen gelten Sie als Experte/in in der Personalverrechnung und -verwaltung und somit als unverzichtbare/r MitarbeiterIn jedes Unternehmens.
Ihr Vorteil: Das bfi bietet von der Behörde für Bilanzbuchhaltungsberufe ex-ante akkreditierte schriftliche und mündliche PersonalverrechnerInnenprüfungen an. Mit der Akkreditierung ist sichergestellt, dass die bfi-Prüfungen bei Antrag zur Selbstständigkeit bereits im Vorfeld zu 100 Prozent als anerkannt gelten und den gesetzlichen Standards entsprechen.
Wenn Sie eine Tätigkeit im Angestelltenverhältnis anstreben, haben Sie ebenfalls einen Vorteil, weil der Akkreditierungsvermerk auf dem Zeugnis ein Qualitätssiegel für die Wirtschaft darstellt und Ihrem/r DienstgeberIn signalisiert, dass Sie eine qualitativ hochwertige Prüfung absolviert haben und bestens qualifiziert sind.

Ziel der Ausbildung

Sie erlernen die Erstellung umfassender Lohn- und Gehaltsabrechnungen unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Bestimmungen sowie rechtlicher Rahmenbedingungen und beschäftigen sich intensiv mit dem Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- und Arbeitsrecht. Zusätzlich erhalten Sie personalverrechnungsrelevante Informationen zu den Buchhaltungssystemen. Die Abrechnungen werden zur Sicherstellung Ihrer Umsetzungskompetenz anhand von praxisbezogenen Beispielen trainiert. So können Sie das Gelernte sofort in Ihrem beruflichen Alltag anwenden.

Zusätzlich setzen Sie im Lehrgang Ihre erworbenen Personalverrechnungskenntnisse gleich praktisch am PC mit BMD NTCS um. Nutzen Sie den Vorteil dieses berufs- und praxisorientierten Kombi-Angebotes und setzen Sie den richtigen Schritt auf Ihrem Karriereweg!

Inhalt der Ausbildung

Die Diplomausbildung, in der Sie optimal auf die betrieblichen Anforderungen eines Personalverrechners/einer Personalverrechnerin anhand von praktischen Fallbeispielen vorbereitet werden, setzt sich aus den Modulen "Personalverrechnung Grundausbildung", "Personalverrechnung für Fortgeschrittene" und "Buchhaltung und Recht für PersonalverrechnerInnen" zusammen, die auch einzeln gebucht werden können. Zusätzlich erhalten Sie im Lehrgang ein Training in BMD NTCS, in dem Sie Ihre Personalverrechnungskenntnisse gleich praktisch am PC umsetzen können. Darüber hinaus erlangen Sie die Befähigung zur Ablegung der bfi-PersonalverrechnerInnenprüfung. Die Prüfung ist separat zu buchen. Wenn Sie den Weg in die Selbstständigkeit anstreben, empfehlen wir zusätzlich den Besuch der Seminare "Informationstechnologie im Rechnungswesen" und "Berufsrecht". Das bfi Steiermark bietet die entsprechenden Seminare an. Für dieöffentliche Bestellung durch die Bilanzbuchhaltungsbehörde ist auch ein Praxisnachweis über die Ausübung einer mind. eineinhalbjährigen beruflichen fachlichen Tätigkeit im Rechnungswesen (Vollzeit) zum Zeitpunkt der Antragstellung nötig.

  • Personalverrechnung inkl. Recht: Beginn und Beendigung von Dienstverhältnissen; Abrechnung von Bezügen; Behandlung von Lehrlingen; geringfügig Beschäftigte und freie DienstnehmerInnen; außerbetriebliche Abrechnungen; Arbeitszeit (Normalarbeitszeit, Mehrarbeit, Überstunden); Urlaub und Pflegefreistellung; Krankenstand und -entgelt; Sachbezüge; Sonderzahlungen; Zulagen und Zuschläge; Reisekosten; MitarbeiterInnenvorsorgekasse und Abfertigung alt; Lohnpfändung und Exekution; Rechtsmittel und Strafen; Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht; Arbeits- und Sozialrecht; Bedeutung der Themenkreise bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Steuerrecht und Verfahrensrecht, soweitfür die Ausbildung erforderlich
  • Buchhaltung und Recht: Funktionsweise bzw. Grundlagen der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und der doppelten Buchhaltung; gesetzliche Buchführungspflichten; formelle und materielle Ordnungsmäßigkeit; Verbuchung von Löhnen und Gehältern, lohn- und gehaltsabhängigen Abgaben sowie MA-Vorsorgezahlungen; Behandlung von Reisekosten und Rückstellungen, soweit für die Personalverrechnung relevant
  • Personalverrechnung am PC mit BMD NTCS: Anlage von Stammdaten (Firmen-, Personal- und Kollektivvertragsdaten); Anmeldung von DienstnehmerInnen bei der GKK; Erfassen von Bezugsarten (Löhne, Gehälter, Überstundenentgelte etc.); Bruttobewertung und Nettoabrechnung; interne Abrechnung (Überweisung an DienstnehmerIn, Lohnzettelausdruck); externe Abrechnung (Abrechnung mit GKK, Finanzamt und Gemeinde); Auswertungen und Abfragen

Zielgruppe

Personen, die eine Tätigkeit in der Personalverrechnung anstreben oder bereits in diesem Berufsfeld tätig sind und ihr praktisches Wissen durch fundierte theoretische Kenntnisse erweitern wollen; Personen, die sich optimal auf die bfi-PersonalverrechnerInnenprüfung vorbereiten wollen sowie AnwärterInnen auf den Beruf PersonalverrechnerIn

Voraussetzung

keine

Abschluss

Diplom

Bewertungen

99 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Zugehörige Dokumente

PersonalverrechnerIn_2017.PDF

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
25.02.2019 bis 08.07.2019
Zeiten
Mo, Mi 18:00-22:00, 1 x Fr 08:30-13:30, 6 x Sa 08:00-16:00
Seminarmanagement
Claudia Thier
Seminarnummer
2802000419
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
25.02.2019 bis 06.07.2019
Zeiten
Mo, Mi 18:00-22:00, 5 x Sa 08:30-17:30
Seminarmanagement
Mag. Monika Pronegg
Seminarnummer
3002002119
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
25.02.2019 bis 08.07.2019
Zeiten
Mo, Mi 18:00-22:00, 1 x Fr 13:30-18:30, 6 x Sa 08:30-17:00
Seminarmanagement
Waltraud Auner
Seminarnummer
5802000219
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
25.02.2019 bis 06.07.2019
Zeiten
Mo, Mi 18:00-22:00, 2 x Fr 16:00-21:00, 3 x Sa 08:30-17:30
Seminarmanagement
Marianne Steirer
Seminarnummer
7002000619
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
25.02.2019 bis 10.07.2019
Zeiten
Mo, Mi 18:00-22:00, 5 x Sa 08:00-16:00
Seminarmanagement
Daniel Fuis
Seminarnummer
7802001219
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
23.04.2019 bis 28.11.2019
Zeiten
Di, Do 17:00-20:30
1 x Sa 09:00-15:00
Seminarmanagement
Melanie Kornberger
Seminarnummer
1002002619
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
23.04.2019 bis 28.11.2019
Zeiten
Di, Do 17:00-20:30
1 x Sa 09:00-15:00
Seminarmanagement
Kerstin Schäfer
Seminarnummer
6802000119
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
23.04.2019 bis 03.12.2019
Zeiten
Di, Do 17:00-20:30
1 x Sa 09:00-15:00
Seminarmanagement
Daniela Haas
Seminarnummer
9002000119
Preis / -Preis
1990,00 EUR / 1830,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.