Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Diplomausbildung ExportsachbearbeiterIn - Prüfung

Fachbereich

Logistik

Kategorie

Handel

Dauer

2,00 Unterrichtseinheiten

Ziel der Ausbildung

Als AbsolventIn der Ausbildung Diplomierte/r ExportsachbearbeiterIn haben Sie die Möglichkeit, sich Ihr im Lehrgang erworbenes Wissen und Ihre Fertigkeiten durch eine schriftliche Diplomarbeit und eine mündliche Prüfung bestätigen zu lassen und ein Diplom zu erwerben.

Inhalt der Ausbildung

Sie fertigen im Zuge des Lehrgangs eine selbstständige Diplomarbeit im Ausmaß von ca. 20 Seiten an. Die Diplomarbeit soll eine Problemstellung der Praxis behandeln und dabei - im besten Falle - einen Lösungsvorschlag dazu bieten. Nach der positiv beurteilten Diplomarbeit und einer positiv absolvierten mündlichen Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Diplomprüfungszeugnis.

Zielgruppe

AbsolventInnen der Ausbildung Diplomierte/r ExportsachbearbeiterIn

Voraussetzung

Absolvierung der Ausbildung Diplomierte/r ExportsachbearbeiterIn

Abschluss

Diplom

KundInnen, die dieses Seminar gebucht haben, haben auch folgende Seminare besucht

Kursorte- und Zeiten

Aktuelle sind keine Kursorte zu diesem Seminar bekannt.