Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Arbeiten unter Niederspannung (AuS)

Fachbereich

Elektrotechnik

Kategorie

Qualitätssicherung und Schutzmaßnahmen

Dauer

16,00 Unterrichtseinheiten
(inkl. 4 Unterrichtseinheiten Praxisanteil)
Dieses Seminar schärft Ihren Blick im sicheren Umgang bei Arbeiten unter Niederspannung laut gesetzlichen Auflagen und Richtlinien.

Ziel der Ausbildung

Um Arbeiten unter Spannung durchführen zu dürfen, bedarf es einer Spezialausbildung in Theorie und Praxis. Bei diesem Seminar erhalten Sie die theoretische Ausbildung für das Arbeiten unter Spannung und werden anhand von praxisnahen Beispielen mit den Methoden und den Verfahren vertraut gemacht.

Inhalt der Ausbildung

Elektrotechnikgesetz ETG 1992; was ist Arbeiten unter Spannung?; Grundlagen nach BGV A3; Anforderungen der ÖVE/ÖNORM EN 50110-1 im Hinblick auf das Arbeiten unter Spannung; fachliche Voraussetzungen für das AuS; Arbeitsverfahren für Arbeiten unter Spannung (AuS); ÖVE/ÖNORM E 8351 - Erste Hilfe bei Unfällen durch Elektrizität; elektrotechnische Grundlagen

Zielgruppe

BetreiberInnen von elektrischen Anlagen; ElektrotechnikerInnen; Anlagenverantwortliche; ElektromonteurInnen; LeiterInnen Instandhaltung; LeiterInnen von Elektrowerkstätten; Personen, die Arbeiten unter Spannung durchführen

Voraussetzung

Kenntnisse in der Elektrotechnik

Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

12 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
21.03.2019 bis 22.03.2019
Zeiten
Do, Fr 08:00-16:30
Seminarmanagement
Barbara Ebner
Seminarnummer
9820009019
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
01.04.2019 bis 02.04.2019
Zeiten
Mo, Di 07:00-15:30
Seminarmanagement
Daniela Perhofer
Seminarnummer
8020023919
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
21.10.2019 bis 22.10.2019
Zeiten
Mo, Di 07:00-15:30
Seminarmanagement
Daniela Perhofer
Seminarnummer
8020024019
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
13.11.2019 bis 14.11.2019
Zeiten
Mi, Do 08:00-16:30
Seminarmanagement
Philipp Kölbl
Seminarnummer
4620022619
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
03.12.2019 bis 04.12.2019
Zeiten
Di, Mi 08:00-16:30
Seminarmanagement
Beatrix Murgg
Seminarnummer
7020010819
Preis / -Preis
480,00 EUR / 396,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.