Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Aggression/Gewalt/Deeskalation

Fortbildung für MitarbeiterInnen von Gesundheits- und Sozialbetreuungsberufen

Fachbereich

Gesundheit I Soziales

Kategorie

Pflege- und Sozialbetreuungsberufe

Dauer

16,00 Unterrichtseinheiten
In diesem Seminar lernen Sie mit Situationen, in denen Gewalt und Aggression auftreten, sicher und kompetent umzugehen und angemessen zu reagieren.

Ziel der Ausbildung

Gewalt und Aggression treten leider in unserer Gesellschaft immer öfter auf. Zahlreiche Faktoren spielen dabei eine Rolle. Überforderung im privaten und/oder beruflichen Alltag, Veränderungen der Lebensumstände, unterschiedlichste Erziehungs- und Betreuungsformen lassen viele Menschen unsicher und damit aggressiv und gewalttätig werden. Auch manche Krankheiten zeigen Aggression als Symptom.
Um die Situation rasch zu erkennen bzw. die Deeskalation einleiten zu können, sollten Sie die Regeln kennen und anwenden. In diesem Seminar wird Ihnen praxisnah (u. a. mit Rollenspielen) vermittelt, wie Sie diese Situationen erkennen und erfolgreich reagieren können.

Inhalt der Ausbildung

  • Was sind Aggression und Gewalt?
  • Gewalterfahrung und Reflexion
  • Deeskalationsstrategien
  • Vorstellung von Sicherheitstechniken

Zielgruppe

Personen, die in der Pflege, Therapie, Betreuung und Begleitung tätig sind; Interessierte

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

20 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
18.10.2019 bis 19.10.2019
Zeiten
Fr, Sa 08:30-16:30
Seminarmanagement
Kerstin Schäfer
Seminarnummer
6820008319
Verfügbarkeit
auf Anfrage.
Preis
310,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
234,50 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Zeitraum
19.11.2019 bis 20.11.2019
Zeiten
Di, Mi 08:00-16:30
Seminarmanagement
Urska Stopar
Seminarnummer
7820014819
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Preis
310,00 EUR
Inklusive 10 % USt. Nützen Sie als Unternehmen Ihren steuerlichen Vorteil!
-Preis:
234,50 EUR
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.