Das BILDET Ihren Unternehmensvorteil

Aufgrund des neuen Wartungserlasses zu den Umsatzsteuerrichtlinien können sich jetzt alle Unternehmen – sofern sie vorsteuerabzugsberechtigt sind – die nun auf der Rechnung ausgewiesene Umsatzsteuer in der Höhe von 10 % auf öffentliche bfi-Seminare wieder als Vorsteuer abziehen und vom Finanzamt zurückholen.

Das bedeutet für Sie als Unternehmen, dass ab sofort Ihre tatsächlichen Seminarkosten um 10% günstiger sind als die im aktuellen bfi-Bildungsprogramm ausgewiesenen Bruttopreise.

Nutzen Sie also gleich diesen finanziellen

Vorteil für alle aktuellen bfi-Seminare 2019!

Ihr bfi-Steiermark Team!