Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Gleich anfordern: 60-EUR-AK-Gutscheincode

 

 

 

Die Arbeiterkammer Steiermark versendet im Sommersemester 2021 keine Bildungsgutscheine.
Trotzdem ist es für AK-Mitglieder möglich, im Sommersemester 2021 den 60-EUR-AK-Bildungsscheck
(AK-BGS) beim bfi Steiermark in Form eines Gutscheincodes einzulösen.

 

So kommen Sie zu Ihrem AK-Bildungsscheck in Form eines Gutscheincodes: 

  1. Bei Online-Buchungen: Wählen Sie Ihre gewünschte Aus- und Weiterbildung aus. Setzen Sie im bfi-Warenkorb das Feld „Ich habe eine ACard“ durch Reinklicken aktiv und schließen Sie Ihre Bestellung online ab.

    Oder buchen Sie Ihr Wunschseminar vor Ort bzw. telefonisch in einem der bfi-Bildungszentren zusammen mit dem jeweiligen Seminarmanagement.
  1. Fordern Sie bitte daraufhin Ihren persönlichen Gutscheincode für den 60-EUR-AK-Bildungsscheck (AK-BGS) bei der VHS per Mail an: vhs@akstmk.at

           Ihr Anforderungsmail muss folgende Daten enthalten:
                  - Mailadresse: vhs@akstmk.at
                  - Betreff: Anforderung Bildungsscheck-Code
                  - Vor- und Zunamen (unbedingt erforderlich)
                  - Geburtsdatum (unbedingt erforderlich)
                  - AK-Card Nummer (wenn bekannt, nicht unbedingt erforderlich)

  1. In einem Antwort-Mail wird Ihnen der Gutscheincode übermittelt. Wir bitten Sie, daraufhin diesen Gutscheincode an Ihr bfi-Seminarmanagement per Mail weiterzuleiten.  Damit können wir die 60 EUR abziehen.

 
Alle bfi-KundInnen, die bereits gebucht und bezahlt haben, erhalten nach Übermittlung des Gutscheincodes an das zuständige bfi-Seminarmanagement eine Gutschrift in Höhe von 60 EUR, welche entweder gegenverrechnet oder rücküberwiesen wird.

 

Ihr Team des bfi Steiermark

Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) werden alle bfi-Aus- und Weiterbildungen wieder als Präsenztraining durchgeführt.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Für alle AusbildungsteilnehmerInnen gilt: 

  • - Bei Zusammenkünften bis 25 Personen ist kein 3-G-Nachweis erforderlich – ein freiwilliger 3‑G‑Nachweis wird empfohlen (Selbsttests sind zulässig).  
  • - Ein 3-G-Nachweis ist bei Zusammenkünften über 25 Personen erforderlich.


Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie der 1-Meter-Mindestabstand in den Gängen in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark