Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Führungskräftetraining - vom/von der MitarbeiterIn zur Führungskraft 1

Der Alltag als Führungskraft stellt Sie immer wieder vor herausfordernde Situationen. Diese erfolgreich und für alle Beteiligten zufriedenstellend zu meistern, ist nicht immer einfach. Diese bfi-Ausbildung verleiht Ihnen das nötige Rüstzeug, um den Spagat vom/von der MitarbeiterIn zur Führungskraft erfolgreich zu meistern:

  • Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Entwicklung Ihrer individuellen Marke als Führungskraft und das Kennenlernen, aber vor allem auch Trainieren von Führungsinstrumenten gelegt.
  • Im Workshop „Führen im digitalen Zeitalter“ behandeln Sie die Auswirkungen der Globalisierung und Digitalisierung auf die Kompetenzen einer Führungskraft im 21. Jahrhundert. 
  • Nach Absolvierung des Moduls „Schwierige Gespräche mit MitarbeiterInnen sicher führen“ können Sie Ihre schwierigen (Personal-)gespräche leichter vorbereiten und durchführen.
  • Sie bauen die eigene Teamkompetenz und Konfliktfähigkeit aus.
  • Sie profitieren vom praxisbezogenen Erfahrungsaustausch und bearbeiten bei Bedarf Fallbeispiele aus dem Führungsalltag.

 

Detailliertere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie HIER.