Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

EPCOS OHG-Lehrlinge mit Robotik- & Digitalisierungskompetenz 1

EPCOS-Lehrlinge zählen österreichweit zu den ersten Mechatronik-Lehrlingen, die eine komplette Robotik-Ausbildung im bfi-KUKA-Robotik-College im Technikkompetenzzentrum Deutschlandsberg absolvieren und damit im Bereich Automatisierungstechnik höchste Digitalisierungskompetenz nachweisen können.

EPCOS OHG-Lehrlinge mit Robotik- & DigitalisierungskompetenzIn 4 Ausbildungsmodulen zu je zwei Wochen trainieren die EPCOS-Lehrlinge die Themen

  • Robotik-Sicherheit,
  • Robotik-Bedienung,
  • Robotik-Programmierung,
  • Robotik-Systemintegration und
  • Robotik-Applikation.

Jedes Modul schließt  mit einem bfi-KUKA-Robotik-College-Zertifikat ab. Bei Absolvierung der gesamten bfi-Ausbildung erhalten die TDK EPCOS-Lehrlinge ein KUKA-Bediener-Pro-Zertifikat und ein bfi-KUKA-Robotik-Junior-Zertifikat. Mit dieser Ausbildung und dem firmeninternen Prozess-Know-How sind die zukünftigen Mechatronik-FacharbeiterInnen für  Robotik-Automatisierungsprojekte von Anfang gut gerüstet.

 

Über die EPCOS OHG Deutschlandsberg

Die EPCOS OHG ist ein Unternehmen der TDK Group, einem führenden Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio, Japan. Der Standort Deutschlandsberg mit rund 950 MitarbeiterInnen ist Kompetenzzentrum für keramische Bauelemente der TDK Piezo and Protection Devices Business Group. Von hier aus werden zahlreiche Standorte etwa in China, Malaysia, Tschechien und Kroatien gesteuert und unter­stützt. Deutschlandsberg ist in Europa mit mehr als 70.000 Quadratmetern der größte TDK-Standort. Das Spektrum der hier entwickelten und gefertigten Produkte reicht von Piezo-Aktuatoren und Vielschicht-Varistoren bis hin zu hochintegrierten keramischen Vielschicht-Modulen.