Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

Karriere in der Technik mit Lehre mit Matura

Ab 14. September steiermarkweit erhältlich! Kopieren

 

Elisa Wilfinger, 18 Jahre alt, ist Lehrling bei der Firma ERST in Greinbach. Sie war nie ein typisches Mädchen und wollte nie einen klassischen Frauenberuf ausüben. Doch die Lehre zur Elektrotechnikerin allein reichte der dynamischen jungen Frau nicht.

„In der Schule gibt es nur Theorie und kaum Praxis. Bei der Lehre habe ich das Praktische, durch die Matura kommt aber auch die Theorie nicht zu kurz.“ Durch ihren Vater Franz, der am bfi-Bildungszentrum in Hartberg angestellt ist, wurde sie auf die Lehre mit Matura aufmerksam und entschloss sich sogleich dazu, ihrer Karriere den optimalen Start zu ermöglichen.

Elisa, die die Deutsch-Matura bereits erfolgreich hinter sich gebracht hat, weiß, dass Betriebe vermehrt ArbeitnehmerInnen mit Matura suchen. Daher entschied sie sich, obwohl es nicht immer einfach ist, den abendlichen Unterricht mit ihrer Arbeit auf der Baustelle unter einen Hut zu bringen, die Sache anzugehen. „Es ist nicht immer einfach, dass ich pünktlich zum Kurs komme, aber bis jetzt hat es immer geklappt.“

Für Elisa erschien es sinnvoller, zu arbeiten und Geld zu verdienen und zusätzlich die Matura zu machen, als fünf Jahre nur in der Schule zu verbringen. Auch das Verhältnis zu den TrainerInnen am bfi schätzt sie besonders: „Unser Deutschlehrer war locker, aber er hat dir auch etwas beigebracht. Du hast auch wirklich etwas gelernt.“

In Zukunft kann sich Elisa vorstellen, im administrativen Bereich zu arbeiten. Die Wahl von BWL als viertes Maturafach neben Mathematik, Deutsch und Englisch, liegt daher nahe: „Ich erhoffe mir, dass ich in Zukunft vielleicht im Büro arbeite und beispielsweise Projektmanagement mache.“

Lehre mit Matura: Jetzt gleichzeitig Lehre und Matura machen 8

Elisa zeigt, welche Vorteile die Lehre mit Matura am bfi Steiermark mit sich bringt: Lehrlinge erlernen ihren Traumberuf, verdienen ihr eigenes Geld und verzichten dabei aber nicht auf eine höhere Ausbildung. Dadurch stehen ihnen alle weitere Bildungswege offen – und das auch noch zu 100% gefördert und damit KOSTENLOS.

Weitere Informationen zur Lehre mit Matura gibt’s HIER.

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE.

Downloads / Dokumente

Flyer Lehre mit Matura