Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks.
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)
Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind.)

bfi-KUKA-Robotik-College – Weiterbildung auf höchstem Niveau

Eröffnet: bfi-KUKA-Robotik College

Mit dem bfi-Technikkompetenzzentrum Deutschlandsberg – dem einzigen bfi-KUKA-Robotik-College im Raum Südösterreich – werden eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungen angeboten, die individuell auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen sowie der Unternehmen abgestimmt sind.

Automatisierte Arbeitsabläufe verlangen immer stärker nach Spezialwissen. Deshalb müssen die Fachkräfte von morgen lebenslang lernen, wollen sie am beruflichen Leben aktiv teilnehmen und langfristig gesehen erfolgreich sein. Unterstützt werden sie dabei vom bfi Steiermark, das es als zentrale Aufgabe sieht, TeilnehmerInnen u.a. auf die veränderten Geschäftsmodelle der Industrie 4.0 vorzubereiten – und zu vermitteln, welche zusätzlichen Kenntnisse die Fachkräfte von morgen brauchen, um in der vernetzten Fabrik flexible und anpassungsfähige Prozesse im Unternehmen mitzugestalten und steuern zu können.

So stehen den TeilnehmerInnen in einem topmodernen Lernumfeld mehrere Industrieroboter KR16-2 zur Verfügung, um eine effiziente und möglichst praxisnahe Qualifikation zu ermöglichen. Die Trainingsinhalte werden in kurzen, theoretischen Einheiten von zertifizierten Kuka-TrainerInnen erläutert, mit modernster Offline-Software vorbereitet und anschließend direkt in den Schulungszellen umgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Robotik-Broschüre.

 

DAMIT BILDEN SICH NEUE ARBEITSWELTEN.

Das bfi-KUKA-Robotik-College bietet für jede/n Teilnehmer/In ein maSSgeschneidert es Konzept. Während Ihrer Weiterbildung in unserem bfi-KUKA-Robotik-College profitieren Sie von

 

Hier BILDEN sich neue Arbeitswelten

Rasch anmelden und vom neuen Wissen profitieren!
Sandra Dokter-Aldrian | Business Service
Technikkompetenzzentrum Deutschlandsberg
Liechtensteinstraße 46 | 8530 Deutschlandsberg
Tel.: 05 72 70 7001
sandra.dokter-aldrian@bfi-stmk.at

bfi-Robotik-Broschüre – Downloadlink

 

Hier BILDEN sich neue Arbeitswelten 1