Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Online-Beratung

Allgemeine Information

Seminarorte und -zeiten

02.07.2021 - 03.07.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr, Sa 09:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

6820004721

02.07.2021 - 03.07.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr, Sa 09:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

1020007821

02.07.2021 - 03.07.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr, Sa 09:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

9220002321

02.07.2021 - 03.07.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr, Sa 09:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

9420009621

02.07.2021 - 10.07.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 16:00-20:00; Sa 08:00-12:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 3100

Seminar­nummer

5820007321

01.01.2021 - 31.12.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Termin auf Anfrage

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7001

Seminar­nummer

2020018721

Ziel der Ausbildung

Sie lernen Wissenswertes über Unterschiede von Face-to-Face-Beratung und Online-Beratung. Sie erfahren, worauf bei der Beantwortung von Online- und Mailanfragen geachtet werden muss und lernen Vorteile und Grenzen der Online-Beratungsform kennen.

Inhalt der Ausbildung

  • Theoretische Inputs, Kerngedanken
    • Einführung in die Online-Beratung und die Besonderheiten
    • Beratungstools (E-Mail bzw. Forum, Chat, SMS, Social Media)
    • Konzeption und Hintergründe
  • Praxisteil
    • Verfassen von E-Mail Antworten und Übungen
    • Trends, Einsatzmöglichkeiten, Grenzen von Mail- und Online-Beratung

Zielgruppe

  • BeraterInnen
  • SozialpädagogInnen
  • alle Personen, die beruflich Anfragen online beantworten
  • alle Personen, die sich ein neues Spektrum beraterischer Dienstleistung aneignen wollen

Voraussetzungen

  • Beratungserfahrung

Abschluss

Seminarbestätigung
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte addieren Sie 6 und 6.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte addieren Sie 5 und 5.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) können alle bfi-Aus- und Weiterbildungen ab 19.05.2021 wieder als Präsenztraining durchgeführt werden.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Ab 19.05.2021 müssen alle AusbildungsteilnehmerInnen in den bfi-Standorten für die Teilnahme am Präsenztraining einen für diese Zeit (bis zum Ende des Präsenztrainings!) gültigen 3-G-Nachweis (entweder genesen, geimpft oder negativ getestet) vorzeigen und mit sich führen!

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske sowie den 2-Meter-Mindestabstand in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark