Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

International Welding Specialist (IWS) - Ausbildung zum/zur Schweißwerkmeister/in (SWM)

Allgemeine Information

(Preise inkl. Seminarunterlagen und einmaliger Prüfungsgebühr)
Die Kosten für das IWS-Diplom sind nicht inkludiert.

Seminarorte und -zeiten

15.10.2021 - 08.04.2022
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 14:00-20:00; Sa 08:00-16:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 4102

Seminar­nummer

8020025921

Teilzahlung

5 Raten zu je € 944,00

Wissenswertes

Die Schweißtechnik bzw. Fügetechnik ist eines der wesentlichsten Technologien der Fertigung. Vollautomatisierte Schweißroboter sind aus der Fertigung insbesondere in der Automotive Branche nicht mehr wegzudenken. Die IWS-SchweißwerkmeisterInnen-Ausbildung ist die höchst mögliche Ausbildung vor einem Studium auf "Meisterebene", die diese Technologien aber vor allem auch alle entsprechenden Prozesse abbildet.

Ziel der Ausbildung

Ziel des Lehrgangs ist es, die national und international geforderten technischen Kenntnisse für Schweißaufsichtspersonen zu vermitteln. Nach erfolgreich abgelegter kommissioneller Abschlussprüfung erhalten Sie das Diplom zum International Welding Specialist (IWS) und das nationale Zeugnis zum/zur SchweißwerkmeisterIn (SWM), wenn Sie die dafür benötigten Voraussetzungen erfüllen.

Inhalt der Ausbildung

  • Schweißverfahren und Ausrüstung
  • Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Konstruktion und Berechnung
  • Fertigung und Anwendungstechnik

Zielgruppe

Personen mit abgeschlossener 4-jähriger Fachschule/Werkmeisterschule oder gewerblicher Meisterprüfung; Personen mit einem Lehrabschluss in einem Metall verarbeitenden Beruf

Voraussetzungen

Für eine Zulassung zum Lehrgang sind, je nach Vorbildung und angestrebter Abschlussbescheinigung, Bestätigungen zu erbringen bzw. ein Vorbereitungslehrgang zu absolvieren. Detaillierte Informationen über die Zugangsvoraussetzungen erhalten Sie im Rahmen der Informationsveranstaltung für den International Welding Specialist (IWS) - Ausbildung zum/zur SchweißwerkmeisterIn.

Abschluss

Europaweit anerkanntes Zertifikat

Persönliche Betreuung und Beratung vor Ort

International Welding Specialist (IWS) / Ausbildung zum/zur Schweißwerkmeister/in (SWM)

Fritz Haspl

Der Lehrgang zeichnet sich vor allem durch die persönliche Betreuung und Beratung vor Ort aus. Damit bin ich nun auf dem letzten Wissensstand, um in dieser Branche weiterhin erfolgreich tätig zu sein. Künftig werde ich nun das gut übermittelte Wissen in meiner Firma als Schweißaufsichtsperson einsetzen.

Close Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi-Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer
Close Sparen Sie sich zusätzlich EUR 300,– durch den Digi-Bonus der AK Steiermark.

Mit dem Digi-Bonus der AK Steiermark erhält man Ermäßigungen in der Höhe von EUR 150,00 oder EUR 300,00 auf 162 ausgewählte bfi-Produkte. Zusätzlich können Sie den 60-EUR-AK-Bildungsscheck sowie den 5 % ACard-Rabatt in Anspruch nehmen.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte rechnen Sie 3 plus 9.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte addieren Sie 7 und 9.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) werden alle bfi-Aus- und Weiterbildungen wieder als Präsenztraining durchgeführt.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Für alle AusbildungsteilnehmerInnen gilt: 

  • - Bei Zusammenkünften bis 25 Personen ist kein 3-G-Nachweis erforderlich – ein freiwilliger 3‑G‑Nachweis wird empfohlen (Selbsttests sind zulässig).  
  • - Ein 3-G-Nachweis ist bei Zusammenkünften über 25 Personen erforderlich.


Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie der 1-Meter-Mindestabstand in den Gängen in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark