Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

ICDL Workforce Technician Basic

Allgemeine Information

inkl. Skills Card, Prüfungsgebühr und Lernunterlagen

Seminarorte und -zeiten

03.10.2022 - 28.10.2022
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo-Do 17:30-21:30, 3x Fr 17:30 - 21:30

Informationen anfragen
Telefon­nummer

06648072786201

Seminar­nummer

8020034422

Wissenswertes

Aus dem ECDL (Europäischer Computerführerschein) wird der ICDL (International Certification of Digital Literacy). Mit diesem international anerkannten Zertifikat bescheinigen Sie Ihre digitalen Kompetenzen für die von Digitalisierung und Automatisierung geprägte moderne Arbeitswelt.

ICDL Workforce-Module und -Lehrgänge vermitteln digitale Kompetenzen für Beruf und Produktivität. Der Lehrgang ICDL Workforce Technician Basic ist für Personen konzipiert, die in einem technischen Umfeld arbeiten, in dem die Digitalisierung immer mehr Einzug hält, bzw. für Personen, die Einblicke in technische Berufsfelder der Digitalisierung und Automatisierung erhalten wollen.

Lernen Sie wichtige Zugänge zu Computing (Fähigkeit, Probleme mit den Möglichkeiten von Computern zu lösen), Robotik, Cyber Security und die zunehmende Remote-Arbeit kennen!

Ziel der Ausbildung

Nach dem Lehrgang:
  • verstehen Sie die Denkweise des Programmierens und können erste kleine Programme selbstständig lösen.
  • verstehen Sie die Grundlagen im Bereich Robotik und die dazugehörigen Konzepte.
  • haben Sie sich mit wichtigen Voraussetzungen von Remote-Arbeit, wie Selbstmanagement, Anforderungen an Technik und Sicherheit sowie Gesundheitsschutz auseinandergesetzt.
  • kennen Sie wichtige Tools für effiziente Remote-Arbeit.
  • verstehen Sie die notwendigsten Gefahrenpotenziale im Netz für ihre Arbeit und wissen sich gegen diese zu schützen.

Inhalt der Ausbildung

Modul 1: Computing Basic
  • Grundlagen des Computing und typische Schritte beim Erstellen eines Programms verstehen
  • Methoden des Computational Thinking wie Problemzerlegung, Mustererkennung, Abstraktion und algorithmisches Design zur Problemanalyse und Lösungsentwicklung
  • Algorithmen für ein Programm mit Flussdiagramm und Pseudocode schreiben, testen und bearbeiten
  • Coding: erste Schritte, Varibalen und Daten
  • Code-Elemente: Logik, Schleifen, bedingte Anweisung, Prodzeduren und Funktionen, Events und Commands
  • Testen, Fehlersuche, Auslieferung
Modul 2: Robotics Basic
  • Terminologie und Anwendungsfälle
  • Wesentliche Teile und Komponenten: Mikrocontroller, Antriebssysteme, Sensoren, Fortbewegung, Energiequellen...
  • Einfache Steuerungssysteme
  • Visuelle Programmierung: Grundlagen und Erstellen/Ausführen eines Programms
  • Arbeiten mit Robotern: Einrichtung, Implemtierung der Roboterbewegung, Steuerung
Modul 3: Remote Work
  • Begriffe und Modelle
  • Vorteile und Herausforderungen für Gesellschaft, Unternehmen und Arbeitende
  • Selbstmanagement und Teamwork in der Remote Work Arbeitsumgebung
  • Setup im Remote Work: Gesundheit, Sicherheit, Technik
  • Wichtige Tools - Einführung
Modul 4: Cyber Security
  • Bedrohung durch Identitätsdiebstahl
  • Gefährdung von Daten durch Cloud-Computing
  • Passwörter und Verschlüsselung zur Sicherung von Dateien und Daten, sichere Handhabung von Passwörtern
  • Malware und Schutz von Computern und mobilen Endgeräten, Reaktion auf Malware-Attacken
  • Sicherheitsmerkmale von Netzwerken und Drahtlosverbindungen, Personal Firewalls, persönliche Hotspots
  • Sicherheitsprobleme Kommunikation per E-Mail, VoIP, Instant Messaging und in sozialen Netzwerken sowie durch Nutzung mobiler Geräte

Zielgruppe

Personen, die im technischen Umfeld arbeiten, in dem Digitalisierung weiter Einzug hält
Personen, die Einblicke in technische Berufsfelder der Digitalisierung und Automatisierung erhalten wollen

Voraussetzungen

Computer-Grundlagen (Bedienung)
Online-Grundlagen (Web-Browsing)

Abschluss

Seminarbestätigung
Nach positiver Absolvierung aller 4 ICDL-Prüfungen wird Ihnen von der Österreichischen Computer Gesellschaft das international anerkannte Zertifikat "ICDL Workforce Technician Basic" ausgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Test Remote Work
Test Cyber Security
Test Robotics Basic
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close AK Digi Bonus Plus

Erklärung zum AK-extra-Preis:

Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
Close
Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-16:30 und
Fr 07:30-14:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

____________________________________________________________________________


Grundsätzlich gilt am bfi Steiermark derzeit keine Maskenpflicht an allen bfi-Standorten steiermarkweit.

Ausnahme: Aufgrund der mit 01.08.2022 in Kraft tretenden COVID-Verordnung unterliegen alle positiv getesteten Personen (bereits ab Antigentest) einer Verkehrsbeschränkung. Für diese Personengruppe gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen wurde entsprechend angepasst.

____________________________________________________________________________


Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.

 
Ihr Team des bfi Steiermark