Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Hygiene und HACCP

Allgemeine Information

  • Preis
    € 130,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 63,50
     Info

Bewertungen

3 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Seminarorte und -zeiten

31.05.2021 - 31.05.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo 09:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 6503

Seminar­nummer

9020010421

21.06.2021 - 21.06.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mo 09:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7200

Seminar­nummer

7020002221

04.11.2021 - 04.11.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 09:00-14:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 6503

Seminar­nummer

9020010521

Ziel der Ausbildung

Sie beherrschen die Grundkenntnisse und -begriffe für die rechtlich erforderliche Eigenkontrolle und die Grundsätze des HACCP-Systems.
Sie erlangen einen Überblick über die Umsetzung und Handhabung des HACCP-Konzeptes in Ihrem Betrieb als Kontroll- und Steuerungssystem zur Garantie der Lebensmittelsicherheit. Was ist HACCP? Wozu HACCP? Was sollte ein HACCP-Konzept beinhalten? Wie kann man HACCP im eigenen Betrieb umsetzen?

Inhalt der Ausbildung

Die Anforderungen der Lebensmittelhygieneverordnung und des LMSVG 2007 in der geltenden Fassung (Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz); das HACCP-Konzept, Gefahrenanalysen und kritische Kontrollpunkte; Grundsätze der Lebensmittelhygiene; Verarbeitungs- und Produkthygiene; Reinigung und Desinfektion; Hygienekontrollplan; Hygienepraxis im Küchen- und Servicebereich; Wareneingangskontrolle, Kontrolle des Lebensmittellagers und Kontrollen bei der Lebensmittelverarbeitung; Verwendung von Reinigungsmitteln; Umgang mit und Pflege von Arbeitsmitteln und Maschinen; Personalhygiene; HACCP - praktische Umsetzung und Dokumentation, Durchführung und Kennenlernen von Eigenkontrollen anhand von Checklisten

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus Gastronomie, Küche, Service, Lebensmittelhandel

Abschluss

Seminarbestätigung
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte rechnen Sie 7 plus 6.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) können alle bfi-Aus- und Weiterbildungen ab 19.05.2021 wieder als Präsenztraining durchgeführt werden.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Ab 19.05.2021 müssen alle AusbildungsteilnehmerInnen in den bfi-Standorten für die Teilnahme am Präsenztraining einen für diese Zeit (bis zum Ende des Präsenztrainings!) gültigen 3-G-Nachweis (entweder genesen, geimpft oder negativ getestet) vorzeigen und mit sich führen!

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske sowie den 2-Meter-Mindestabstand in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark