Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Grundlagen des Bildungsmanagements

Allgemeine Information

  • Preis für 2021
    € 560,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 472,00
     Info
  • Preis für 2022
    € 575,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 486,25
     Info

Seminarorte und -zeiten

09.06.2022 - 11.06.2022
Mehr anzeigen
Zeiten

Do-Sa 09:00-18:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

0664 / 807 278 2210

Seminar­nummer

3020023022

Wissenswertes

Akkreditiert im Rahmen der WeiterBildungsAkademie Österreich mit 1,5 ECTS

Schon einmal nachgedacht, warum Bildungsprogramme so aussehen, wie sie aussehen?
Viele Einflussfaktoren wirken schon im Vorfeld einer Seminarumsetzung. Von der Trendbeobachtung über den allgemeinen Bildungsauftrag einer Institution bis hin zur Suche und Beauftragung von passenden ReferentInnen sind viele Entscheidungen zu treffen und die Konsequenzen derselben zu berücksichtigen. Letztlich gibt eine gut geplante Evaluierung auf inhaltlich-methodischer, finanzieller und zwischenmenschlicher Ebene Auskunft darüber, wie erfolgreich das Bildungsmanagement umgesetzt wurde.

Ziel der Ausbildung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen ein grundlegendes, allgemeines Wissen in Bezug auf Bildungsmanagement. Sie lernen, organisatorische, institutionelle und wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen. Die Seminarinhalte sind speziell auf die Erwachsenenbildung abgestimmt und untermauern Ihre Tätigkeit in der Bildungsbranche.

Inhalt der Ausbildung

  • Programmentwurf, Recherche und erste Schritte der Evaluierungsplanung
  • Vom Programmentwurf zur konkreten Projektidee
  • Methoden der Kalkulation und Finanzsteuerung
  • Bildungsmanagement als Führungsaufgabe
  • Die Suche nach den passenden AkteurInnen
  • Der Einfluss von Öffentlichkeitsarbeit und Ortswahl
  • Programmbegleitung zur Qualitätssicherung
  • Zufriedenheiten von Lernenden, Lehrenden und anbietender Organisation
  • Evaluierung mit vielen Perspektiven

Zielgruppe

TrainerInnen, ProjektleiterInnen und MitarbeiterInnen von Bildungsorganisationen

Voraussetzungen

Einblick in die Seminarorganisation

Abschluss

Seminarbestätigung
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Was ist die Summe aus 2 und 2?
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Was ist die Summe aus 4 und 3?
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-16:30 und
Fr 07:30-14:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 5. COVID19-Notmaßnahmenverordnung der Bundesregierung werden grundsätzlich bfi-Aus- und Weiterbildungen ab Montag, 22. November 2021, auf Distance Learning umgestellt. Bei Fragen zu Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich sind und in der COVID-19-Notmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert.

____________________________________________________________________________


Aufgrund der 5. COVID19-Notmaßnahmenverordnung gilt im gesamten bfi Steiermark weiterhin eine allgemeine FFP2-Maskenpflicht. 
Darüber hinaus ist der 1-Meter-Mindestabstand überall in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben (ein Abstand von zwei Metern wird dringend empfohlen).

Des Weiteren dürfen die Bildungszentren des bfi Steiermark von AusbildungsteilnehmerInnen nicht ohne gültigen 3-G-Nachweis betreten werden. Somit ist ohne einen 3-G-Nachweis eine Ausbildungsteilnahme im bfi Steiermark im Präsenztraining nicht erlaubt. Alle AusbildungsteilnehmerInnen sind zudem verpflichtet, den gültigen 3-G-Nachweis vorzulegen und dieser ist für die Dauer des Aufenthaltes bereit zu halten. 

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst. 


Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.

 
Ihr Team des bfi Steiermark