Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Diplomausbildung zum/zur Seniorenanimateur/in - Kostenlose Informationsveranstaltung

Seminarorte und -zeiten

23.09.2021 - 23.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 17:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 3100

Seminar­nummer

5820009121

16.09.2021 - 16.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 17:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 2200

Seminar­nummer

3020052321

02.09.2021 - 02.09.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 17:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7101

Seminar­nummer

7820010021

29.06.2021 - 29.06.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Do 15:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

1020009621

22.06.2021 - 22.06.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Di 17:00-19:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 7001

Seminar­nummer

2020021221

18.05.2021 - 18.05.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Di 15:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

6820006321

14.04.2021 - 14.04.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mi 14:00-16:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

9220002821

13.01.2021 - 13.01.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Mi 15:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

05 7270 DW 6005

Seminar­nummer

8020032021

Ziel der Ausbildung

Bei dieser kostenlosen Informationsveranstaltung präsentieren wir Ihnen die Lehrgangsziele und -inhalte, um Ihnen die Entscheidung für Ihre persönliche oder berufliche Aus- und Weiterbildung zu erleichtern.

Inhalt der Ausbildung

Sie erhalten detaillierte Informationen über Ausbildungsziele, Inhalte, Voraussetzungen, organisatorischen Ablauf sowie Kosten und Förderungsmöglichkeiten der Ausbildung. Unsere Ausbildungsverantwortlichen stehen Ihnen für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Zielgruppe

Die Diplomausbildung wendet sich an Personen, die fundierte Kenntnisse erlangen möchten, um die Mobilisation und Animation älterer Menschen fachlich kompetent umzusetzen, wie auch an Personen, die bereits über aktive Kenntnisse verfügen und ihre Kompetenzen erweitern bzw. ihr Know-how perfektionieren wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Pflegeassistenz
Aggression/Gewalt/Deeskalation
Aromapflege
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte addieren Sie 3 und 7.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Bitte addieren Sie 5 und 4.
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-18:00 und
Fr 07:30-15:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der COVID-19-Öffnungsverordnung (214. des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) werden alle bfi-Aus- und Weiterbildungen wieder als Präsenztraining durchgeführt.
Bei Fragen zum Präsenztraining wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Für alle AusbildungsteilnehmerInnen gilt: 

  • - Bei Zusammenkünften bis 25 Personen ist kein 3-G-Nachweis erforderlich – ein freiwilliger 3‑G‑Nachweis wird empfohlen (Selbsttests sind zulässig).  
  • - Ein 3-G-Nachweis ist bei Zusammenkünften über 25 Personen erforderlich.


Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie der 1-Meter-Mindestabstand in den Gängen in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.

Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.


Ihr Team des bfi Steiermark