Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Basismodul für medizinische Assistenzberufe

Allgemeine Information

  • Preis
    € 1.390,00 inkl. 10% USt.
  • AK Preis
    € 1.260,50
     Info
(Preise inkl. Seminarunterlagen und Prüfungsgebühren)

Bewertungen

13 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.
Wichtiger Hinweis

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können, müssen Sie das verpflichtende, kostenlose Auswahlseminar absolvieren, mit dem Ihre Eignung zum gewünschten Seminar abgeklärt wird.

Seminarorte und -zeiten

15.10.2021 - 18.12.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 16:00-21:00; Sa 08:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

0664 / 807 278 7201

Seminar­nummer

3020057421

11.06.2021 - 14.08.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 16:00-21:00; Sa 08:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

0664 / 807 278 7201

Seminar­nummer

3020057321

12.03.2021 - 05.06.2021
Mehr anzeigen
Zeiten

Fr 16:00-21:00; Sa 08:00-17:00

Informationen anfragen
Telefon­nummer

0664 / 807 278 7201

Seminar­nummer

3020057221

Ziel der Ausbildung

Sie erwerben Grundkenntnisse des Gesundheitswesens und wissen über die gesundheitliche Versorgung von KlientInnen Bescheid. Das Basismodul bildet die Grundlage für den Besuch des Aufbaumoduls Ordinationsassistenz.

Inhalt der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst 120 Unterrichtseinheiten Theorie:

Erste Hilfe und Verbandslehre; Einführung in das Gesundheitswesen einschließlich Gesundheitsberufe; ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung; Einführung in die allgemeine Hygiene; angewandte Ergonomie, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung; Kommunikation und Teamarbeit; medizinische Terminologie und Dokumentation

Zielgruppe

Personen mit Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Einsatzfreude für selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten, die die Voraussetzungen erfüllen und in einem medizinischen Assistenzberuf - z. B. als Ordinationsassistenz - tätig werden wollen

Voraussetzungen

Besuch der Informationsveranstaltung; positive Absolvierung des Auswahlseminars; Vollendung des 18. Lebensjahres bei Praktikumsbeginn; erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe (Ausnahmen unter bestimmten Voraussetzungen möglich); die zur Berufsausübung erforderliche gesundheitliche Eignung (nachgewiesen durch ein ärztliches Attest, welches zu Ausbildungsbeginn nicht älter als 3 Monate ist); die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit (nachgewiesen durch einen Strafregisterauszug, nicht älter als 3 Monate); sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; Nachweis über eine Berufsausbildung (entfällt unter gewissen Voraussetzungen bzw. bei dualer Ausbildung); Bei dualer Ausbildung ist ein Dienstverhältnis zu einem/einer niedergelassenen Arzt/Ärztin nachzuweisen.

Abschluss

Ausbildungsbestätigung

Das könnte Sie auch interessieren

Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
Close

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Land Steiermark


SFG


Arbeitsmarktservice (AMS) Steiermark

Close

Anmeldung

 

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erhalten Sie vom bfi Steiermark Ihre schriftliche Anmeldebestätigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des bfi Steiermark.
Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Seminarangebot haben, rufen Sie unsere kostenlose Service-Line unter 05 7270 an.

Persönliche Informationen

Rechnung senden an*

Firmeninformationen

Kontaktdaten

Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Bitte addieren Sie 6 und 2.
Close

Informationen anfragen

 

Für Informationen zum ausgewählten Seminar füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Anfrage absenden“. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben.

Persönliche Informationen

Was ist die Summe aus 7 und 8?
Close Das Formular konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Close

Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

Wir stehen Ihnen von
Mo-Do 7:30-16:30 und
Fr 07:30-14:00
telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

___________________________________________________________________________


Aufgrund der 5. COVID19-Notmaßnahmenverordnung der Bundesregierung werden grundsätzlich bfi-Aus- und Weiterbildungen ab Montag, 22. November 2021, auf Distance Learning umgestellt. Bei Fragen zu Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich sind und in der COVID-19-Notmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert.

____________________________________________________________________________


Aufgrund der 5. COVID19-Notmaßnahmenverordnung gilt im gesamten bfi Steiermark weiterhin eine allgemeine FFP2-Maskenpflicht. 
Darüber hinaus ist der 1-Meter-Mindestabstand überall in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben (ein Abstand von zwei Metern wird dringend empfohlen).

Des Weiteren dürfen die Bildungszentren des bfi Steiermark von AusbildungsteilnehmerInnen nicht ohne gültigen 3-G-Nachweis betreten werden. Somit ist ohne einen 3-G-Nachweis eine Ausbildungsteilnahme im bfi Steiermark im Präsenztraining nicht erlaubt. Alle AusbildungsteilnehmerInnen sind zudem verpflichtet, den gültigen 3-G-Nachweis vorzulegen und dieser ist für die Dauer des Aufenthaltes bereit zu halten. 

Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst. 


Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.

 
Ihr Team des bfi Steiermark