Aktuelle Information Covid-19 | Coronavirus hier

Mein Bildungsfinder

Filter zurücksetzen

Meine aktuelle Auswahl

    Lehrgang über elektrotechnische Sicherheitsvorschriften
    Durch den Besuch des Lehrganges erhalten Sie eine fachliche Weiterbildung und bekommen jene Inhalte vermittelt, die für die Erlangung des Befähigungsnachweises für das reglementierte Gewerbe der ElektrotechnikerInnen erforderlich sind.
    Mehr erfahren
    Technik I Sicherheit
    • Gesetzlich anerkannte Abschlüsse
    • 40 Unterrichtseinheiten
    Preis  820,00
    inkl. 10% USt.
    AK Preis  719,00  Info
    Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
    Elektrotechniker/in - Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
    Nützen auch Sie die 2. Chance und verbessern Sie durch die Absolvierung der Lehrabschlussprüfung Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und steigern Sie so Ihren Marktwert. Mit Ihrem Lehrabschlussprüfungszeugnis sind Sie bestmöglich für die Anforderungen an eine Fachkraft von morgen gerüstet und legen damit die Basis für Ihre berufliche Karriere und Besserstellung in Ihrem Unternehmen. Zusätzlich haben Sie eine ziemlich gute Versicherung gegen Arbeitslosigkeit.
    Mehr erfahren
    Technik I Sicherheit
    • Lehrabschluss | LAP
    • 300 Unterrichtseinheiten
    Preis  3.900,00
    inkl. 10% USt.
    AK Preis  3.585,00  Info
    Close Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi-Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer
    Close Sparen Sie sich zusätzlich EUR 300,– durch den Digi-Bonus der AK Steiermark.

    Mit dem Digi-Bonus der AK Steiermark erhält man Ermäßigungen in der Höhe von EUR 150,00 oder EUR 300,00 auf 162 ausgewählte bfi-Produkte. Zusätzlich können Sie den 60-EUR-AK-Bildungsscheck sowie den 5 % ACard-Rabatt in Anspruch nehmen.
    Close AK Digi Bonus Plus

    Erklärung zum AK-extra-Preis:

    Mit dem Digi-Bonus Plus der AK Steiermark erhalten alle AK-Mitglieder auf den ausgewiesenen AK-Preis eine bis zu 80 %ige zusätzliche Förderung. Weitere Infos finden Sie hier.
    Allgemeine Sprengarbeiten Sprengbefugtengrundausbildung
    Sie erlangen fundiertes Wissen gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung (FK-V) für Allgemeine Sprengarbeiten und werden gezielt auf die theoretische und praktische Prüfung vorbereitet. Nach positiver Absolvierung der Abschlussprüfung erhalten Sie den Ausweis für Allgemeine Sprengarbeiten.
    Mehr erfahren
    Technik I Sicherheit
    • Gesetzlich anerkannte Abschlüsse
    • 80 Unterrichtseinheiten
    Preis  1.350,00
    inkl. 10% USt.
    AK Preis  1.222,50  Info
    Close Der AK-Preis ergibt sich abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).
    Metallberufe - Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
    Nützen auch Sie die 2. Chance und verbessern Sie durch die Absolvierung der Lehrabschlussprüfung Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und steigern Sie so Ihren Marktwert. Mit Ihrem Lehrabschlussprüfungszeugnis sind Sie bestmöglich für die Anforderungen an eine Fachkraft von morgen gerüstet und legen damit die Basis für Ihre berufliche Karriere und Besserstellung in Ihrem Unternehmen. Zusätzlich haben Sie eine ziemlich gute Versicherung gegen Arbeitslosigkeit.
    Mehr erfahren
    Technik I Sicherheit
    • Lehrabschluss | LAP
    • 300 Unterrichtseinheiten
    Preis  3.900,00
    inkl. 10% USt.
    AK Preis  3.585,00  Info
    Close Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi-Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung jeweils eines 60-Euro-AK-Bildungsschecks pro Semester und variiert je nach Ausbildungsdauer
    Close

    Aktuelle Informationen Covid-19 | Coronavirus:

    Wir stehen Ihnen von
    Mo-Do 7:30-18:00 und
    Fr 07:30-15:00
    telefonisch über unsere Service-Line 05 7270 für Auskünfte zur Verfügung. 

    ___________________________________________________________________________


    Aufgrund der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz werden grundsätzlich alle Ausbildungen über Distance Learning weitergeführt.
     

    Bei Fragen zum Distance Learning wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.
     

    Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, die unbedingt beruflich erforderlich und in der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung zum Präsenzunterricht zugelassen sind, werden direkt vom zuständigen bfi-Bildungszentrum über die weitere Vorgangsweise informiert. Ebenso erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ausbildungen, deren Abschlussprüfungen unmittelbar bevorstehen, vom zuständigen bfi-Bildungszentrum eine Information, in welcher Form die Prüfungsvorbereitung erfolgen wird.
     

    Mit März 2021 werden die Bildungszentren des bfi Steiermark schrittweise für Präsenzphasen in Form des bereits bewährten „Blended Learning“ (mit Präsenzeinheiten im jeweiligen Bildungszentrum und Distance Learning von Zuhause) geöffnet:

    Ab 01.03.2021:

    • - Lehre mit Matura / Berufsreifeprüfung
    • - Ausbildungen für Hubstapler / Krane / Bagger
    • - Vorbereitungslehrgänge für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
    • - bfi-Werkmeisterschulen
    • - Vorbereitung zum Pflichtschulabschluss
    • - AFit-/VOPS-Projekte

     
    Ab 08.03.2021:

    • - HeimhelferIn/Unterstützung in der Basisversorgung
    • - Pflegeassistenz
    • - Ordinationsassistenz inkl. Basismodul für medizinische Assistenzberufe

     
    Ab 15.03.2021:

    • - Tagesmutter/-vater/KinderbetreuerIn


    Ab 22.03.2021:

    • - „Perspektivenwerkstatt (PWS)“
    • - „My Life“


    Ab 06.04.2021:

    • - Definierte Ausbildungen im Auftrag des AMS Steiermark.
        Bitte wenden Sie sich dahingehend an das für Sie zuständige bfi-Bildungszentrum.



    Zum Gesundheitsschutz aller haben wir im bfi Steiermark unser bewährtes COVID-19-Präventionskonzept mit seinen umfangreichen hygienischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend angepasst und darüber hinaus das Tragen einer FFP2-Maske in allen bfi-Standorten verpflichtend vorgeschrieben.
     

    Über behördliche Änderungen werden wir Sie umgehend auf unserer Homepage informieren.
     

    Ihr Team des bfi Steiermark