Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Reverse Engineering

Fachbereich

EDV

Kategorie

CAD

Dauer

8,00 Unterrichtseinheiten
Speziell im Konstruktionsbereich spielt sogenanntes "Reverse Engineering" (das Nachkonstruieren von bestehenden Objekten) eine wichtige Rolle. Komplexe 3D-Freiformflächen können meist nur schwer und relativ ungenau vermessen und nur mit großem Zeitaufwand rekonstruiert werden. Durch die Anwendung von 3D-Scanverfahren in Kombination mit konventionellen CAD-Anwendungen können auch komplexe Bauteile effizient und detailgetreu rekonstruiert werden.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die erzeugten 3D-Scandaten mit Hilfe von CAD-Software in Ihre bestehenden Konstruktionsbaugruppen integrieren oder effizient neue Bauteile daraus ableiten. Damit sparen Sie Zeit und Geld und tragen wesentlich zum Erfolg Ihres Unternehmens bei.
Für Klein- und Mittelbetriebe im Rahmen der Förderinitiative "KMU Digital" förderbar!

Ziel der Ausbildung

In einem abwechslungsreichen Mix aus theoretischen Betrachtungen und praktischen Übungen erwerben Sie fundierte Grundlagen zum Thema Reverse Engineering und erfahren, wie Sie 3D-Scandaten effizient weiterverarbeiten können.

Inhalt der Ausbildung

  • Importieren, Reparieren und Analysieren der Scanrohdaten
  • Oberflächennetze aus Punktewolken erzeugen
  • Rekonstruieren mathematischer Geometrien (Bohrungen, Ebenen etc.)
  • Flächenmodelle und Volumenkörper erzeugen
Trainer
DI(FH) Reinhard Puffing
Luftfahrttechniker und Maschinenbauer, Lektor für angewandte Konstruktion und Wissenschaftler an der FH JOANNEUM Graz, Management und Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten im Bereich Strömungsmechanik und Wärmeübertragung, Dissertation zum Thema 4D-Oberflächenscans von Vereisungsvorgängen im Luftfahrtsektor

Zielgruppe

Personen oder KonstrukteurInnen, die sich für 3D-Scantechnologien und Reverse Engineering interessieren und bereits Erfahrung mit CAD-Programmen haben

Voraussetzung

grundlegende CAD-Kenntnisse

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
02.05.2018 bis 03.05.2018
Zeiten
Mi, Do 17:00-21:00
SeminarbetreuerIn
Sandra Dokter-Aldrian
Seminarnummer
2002022918
Preis / -Preis
250,00 EUR / 177,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
07.05.2018 bis 09.05.2018
Zeiten
Mo, Mi 18:00-22:00
SeminarbetreuerIn
Melanie Pleßnitzer , BSc
Seminarnummer
8002033618
Preis / -Preis
250,00 EUR / 177,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
21.11.2018 bis 23.11.2018
Zeiten
Mi, Fr 17:00-21:00
SeminarbetreuerIn
Beatrix Murgg
Seminarnummer
7002018018
Preis / -Preis
250,00 EUR / 177,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
28.11.2018 bis 28.11.2018
Zeiten
Mi 08:30-17:00
SeminarbetreuerIn
Ruth Köppel
Seminarnummer
3002051318
Preis / -Preis
250,00 EUR / 177,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.