Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Pneumatik Grundlagen der KFZ-Technik

Fachbereich

Metalltechnik

Kategorie

Fluidtechnik

Dauer

32,00 Unterrichtseinheiten
In diesem Seminar wird Ihnen die grundlegende Funktionsweise der Pneumatik vermittelt. Dadurch sind Sie in der Lage, selbstständig pneumatische Steuerungen zu bedienen und systematische Fehlersuche am KFZ zu betreiben. Weiters können Sie tägliche Wartungsarbeiten eigenständig durchführen und so langfristig Arbeitsausfälle vermeiden und Kosten sparen.

Ziel der Ausbildung

Sie lernen pneumatische Steuerungen kennen und können pneumatische Arbeiten am KFZ durchführen

Inhalt der Ausbildung

Physikalische Grundlagen der Pneumatik; Drucklufterzeugung, Druckluftaufbereitung, Druckluftverteilung; Aufbau und Arbeitsweise pneumatischer Arbeitselemente; Aufbau und Arbeitsweise pneumatischer Wege-, Strom-, Sperr-, Absperr- und Druckventile; Schaltplansystematik und Lesen von Schaltplänen; Aufbau und Inbetriebnahme von pneumatischen Steuerungen einschließlich Fehlersuche; praktische Übungen an der Schulungsanlage

Zielgruppe

MeisterInnen; FacharbeiterInnen; Montage- und Wartungspersonal; angelernte KFZ-technikerInnen mit Praxis

Voraussetzung

Grundlagenkenntnisse in der Metalltechnik

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
12.03.2018 bis 15.03.2018
Zeiten
Mo-Do 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Peter Bodlos
Seminarnummer
9802013718
Preis / -Preis
560,00 EUR / 472,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.