Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

\'Hilf mir, es selbst zu tun\' - Einführung in die Übungen des praktischen Lebens nach Montessori

Anerkannt als Fortbildung im Rahmen des Steiermärkischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes

Fachbereich

Gesundheit I Soziales

Kategorie

Kinderbetreuung

Dauer

60,00 Unterrichtseinheiten
Der pädagogische Ansatz der italienischen Ärztin, Reformpädagogin und Philosophin Maria Montessori mit ihrem ganzheitlichen Blick auf das Kind ist gerade für Tagesmütter und -väter eine große Unterstützung im pädagogischen Alltag: die Übungen des praktischen/täglichen Lebens und die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten helfen dem Kind, selbstständig zu werden, sie fördern die Selbstwirksamkeit und die Entwicklung der Sinne und stärken das Selbstvertrauen des Kindes. Fast alle Kinder wollen sich aktiv am Alltag beteiligen und Tätigkeiten selbstständig ausführen ("Will alleine"). Wesentlich dabei ist vor allem die innere Haltung des Erwachsenen, der das Kind begleitet und führt.

Ziel der Ausbildung

In dieser Ausbildung erhalten Sie Informationen über das Leben der Maria Montessori, das Menschen- und Wertebild, das von ihrer Arbeit geprägt ist, Grundlagen über ihre Pädagogik, eine Einführung in die ³Übungen des praktischen LebensÊ und ein hilfreiches Werkzeug für Ihren pädagogischen Alltag. Dieses pädagogische Konzept eignet sich hervorragend, um geeignete Rahmenbedingungen für die frühkindliche Bildung zu schaffen und altersgerechte, kostengünstige und sinnvolle Spiel- und Lernangebote für die Allerkleinsten zu finden.

Inhalt der Ausbildung

  • "Kind ihrer Zeit, Frau von Welt": Maria Montessori und ihr Bild vom Kind
  • "Hilf mir, es selbst zu tun": die Bedeutung der Montessori Pädagogik, die Ziele der Übungen des täglichen Lebens. Wozu "will alleine machen"
  • Die Rolle des Erwachsenen und die Haltung des "neuen Erziehers"/der "neuen Erzieherin" als Basis für gelingendes Lernen und gelingende Erziehung in der frühkindlichen Bildung und in der Tagespflege
  • Die Grundgedanken der Montessori-Pädagogik - erläutert an praktischen Beispielen aus dem pädagogischen Alltag und aus der Familienberatung
    • Polarisation der Aufmerksamkeit
    • Sensible Phasen
    • Vorbereitete Umgebung
    • Freiheit und Grenzen
  • Die Übungen des praktischen Lebens:
    • Übungen zur Pflege der eigenen Person
    • Übungen zur Pflege der Umgebung
    • Übungen zur Pflege des sozialen Lebens
    • Stilleübungen, Gehen auf einer Linie

Zielgruppe

Tagesmütter und -väter, KinderbetreuerInnen, Pflegeeltern, Tageseltern, SozialbetreuerInnen, Erziehende und pädagogisch Interessierte

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
26.02.2018 bis 25.06.2018
Zeiten
Mo 17:00-21:00
SeminarbetreuerIn
Martin Riemer
Seminarnummer
2402012718
Preis / -Preis
660,00 EUR / 567,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
09.04.2018 bis 16.05.2018
Zeiten
Mo, Mi 14:00-19:00
SeminarbetreuerIn
Elke Mauler
Seminarnummer
9202005018
Preis / -Preis
660,00 EUR / 567,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
29.09.2018 bis 06.04.2019
Zeiten
Sa 08:00-17:00
1 x Monat
SeminarbetreuerIn
Martin Riemer
Seminarnummer
2402012818
Preis / -Preis
660,00 EUR / 567,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
09.11.2018 bis 15.12.2018
Zeiten
Fr 16:00-20:00
Sa 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Sven Rossmanith
Seminarnummer
1002016518
Preis / -Preis
660,00 EUR / 567,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.