Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Führen von Hubstaplern und Premium-Fahrpraxistraining für Lehrlinge

Fachbereich

Transport

Kategorie

Stapler

Dauer

40,00 Unterrichtseinheiten
Viele Unternehmen integrieren die Ausbildung für Hubstapler und Flurförderfahrzeuge bereits in die Lehrlingsausbildung und investieren somit in ihre Zukunft. In diesem Kombiangebot erwerben Lehrlinge den Staplerschein und erlangen zusätzlich die Routine und Fahrpraxis, um in der künftigen Arbeit als StaplerfahrerIn bestens vorbereitet zu sein.

Ziel der Ausbildung

Die TeilnehmerInnen erlangen die Fachkenntnisse für das Führen von Hubstaplern und Flurförderfahrzeugen und erwerben den Hubstaplerführerschein. Im Anschluss trainieren und perfektionieren sie auf Basis ihres Führerscheines für Hubstapler und Flurförderfahrzeuge ihre Fahrkenntnisse für die vielfältigen Einsätze in der betrieblichen Praxis. In einem Training simulieren sie innerbetriebliche transportlogistische Abläufe anhand praxisgerechter Fahrübungen. Dabei werden alle Kompetenzen individuell trainiert.

Inhalt der Ausbildung

  • Führen von Hubstaplern (Staplerschein)
  • Praktisches und theoretisches Fahrpraxistraining für Lehrlinge im eigens angelegten Parcours
  • Simulation wie im realen Alltag
  • Distanzmessung und virtuelle Regalsysteme
  • Üben mit Gütern wie Langrohre und Flüssigkeiten
  • Üben mit unterschiedlichen Anbaugeräten
  • Stapeln in bis zu 8 m hohen Hochregalen
  • Wartung und Instandhaltung von Gabelstaplern
  • Risiko- und Gefahrenerkennung: Sicherheit geht vor

Zielgruppe

Lehrlinge, die im Rahmen ihrer Lehre den Hubstaplerführerschein erwerben und gleichzeitig das Premium-Fahrpraxistraining absolvieren wollen

Voraussetzung

Vollendung des 15. Lebensjahres und Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht; ausreichende Deutschkenntnisse

Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aufgrund der gesetzlichen Regelungen Hubstapler und Flurförderfahrzeuge erst nach Vollendung des 18. Lebensjahres in Betrieb genommen werden dürfen. Deshalb empfehlen wir, die Ausbildung nicht vor dem 17. Lebensjahr zu absolvieren.

Wir bitten Sie, zum Seminar festes Schuhwerk für die praktischen Fahrübungen mitzubringen.

Abschluss

Zertifikat und Staplerausweis

Bewertungen

4 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Aktuelle sind keine Kursorte zu diesem Seminar bekannt.