Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

EMV - Geräte und Personenschutz

Fachbereich

Elektrotechnik

Kategorie

Qualitätssicherung und Schutzmaßnahmen

Dauer

18,00 Unterrichtseinheiten
Nach diesem Seminar können Sie selbständig gesetzeskonform EMV-Geräte sowie Personenschutzmaßnahmen planen und errichten.

Ziel der Ausbildung

Um eine störungsarme und sichere Elektroinstallation errichten zu können, ist es wichtig die Besonderheiten beim Betrieb nichtlinearer Verbraucher wie Frequenzumrichter, USV-Anlagen, elektronische Netzteile und Vorschaltgeräte zu berücksichtigen. Nach diesem Seminar kennen Sie die gesetzlichen Grundlagen und das dazu erforderliche technische Basiswissen um gesetzeskonforme Anlagen planen und errichten zu können.

Inhalt der Ausbildung

EMV-Grundlagen; biologische Wirkung; Rechtsgrundlagen und Norm; Schirmung und Filter; Messmethoden und Messmittel; Leitlinien für besondere VerbraucherInnen; Leitlinien im Schrankbau; EMV und Elektroinstallation

Zielgruppe

ElektrotechnikerInnen angehende gewerbliche MeisterInnen und PlanerInnen

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
30.01.2018 bis 08.02.2018
Zeiten
Di-Do 17:00-20:00
SeminarbetreuerIn
Eva-Maria Schmiedbauer
Seminarnummer
2002016218
Preis / -Preis
390,00 EUR / 310,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.