Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Diagnose und Analyse in der KFZ-Technik

Fachbereich

Metalltechnik

Kategorie

Fluidtechnik

Dauer

32,00 Unterrichtseinheiten
In diesem Seminar wird Ihnen die grundlegende Funktionsweise der Diagnose- und Analysesysteme in der KFZ-Technik vermittelt. Dadurch sind Sie in der Lage, selbstständig Diagnosen durchzuführen und systematische Fehlersuche am KFZ zu betreiben. Weiters können Sie tägliche Diagnose- und Analysetätigkeiten eigenständig durchführen.

Ziel der Ausbildung

Sie lernen selbstständig tägliche Diagnose- und Analysetätigkeiten durchzuführen und systematische Fehlersuche am KFZ zu betreiben.

Inhalt der Ausbildung

KFZ-Diagnose und -Analyse; Ausarbeitung und Fehlersuche mit dem Diagnosecomputer; Fehlerbeurteilung und Wiederherstellung; OBDÍDiagnose; Motorsteuerung (Sensoren, Aktoren); Schaltplan: lesen, ausarbeiten, Fehlersuche

Zielgruppe

MeisterInnen; FacharbeiterInnen; Montage- und Wartungspersonal

Voraussetzung

Grundlagenkenntnisse in der Metalltechnik

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
14.05.2018 bis 17.05.2018
Zeiten
Mo-Do 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Peter Bodlos
Seminarnummer
9802013818
Preis / -Preis
590,00 EUR / 500,50 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.