Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Betonstahlschweißen

Fachbereich

Schweisstechnik

Kategorie

Schweißverfahren

Dauer

24,00 Unterrichtseinheiten


Ziel der Ausbildung

Sie erwerben die Fertigkeiten und Kenntnisse im Schweißverfahren Betonstahlschweißen und erlernen die praktische und theoretische Handhabung im MAG- oder E-Hand-Schweißen von Betonstählen. Nach Absolvierung dieses Seminars sind Sie bestens auf die Normprüfung nach EN ISO 17660-1 vorbereitet.

Inhalt der Ausbildung

Theoretische Einheiten
Einteilung der Stahleinlagen; Bezeichnung der Stähle und Stahleinlagen; mechanisch-technologische Eigenschaften der Stähle; Richtlinien für das Schweißen von Betonstahl; schweißtechnische Richtlinien für E-Hand- und MAG-Schweißen; Prüfungsabläufe von geschweißtem Betonstahl

Praktische Einheiten
Schweißen von Baustählen in Positionen PA, PB, PC, PF; Schweißen von Betonstahl in verschiedenen Stoßarten; Mischverbindungen

Zielgruppe

MetallbearbeitungstechnikerInnen und BauarbeiterInnen mit allgemeinen Schweißkenntnissen

Voraussetzung

gute Kenntnisse und Praxis im MAG- oder Elektroschweißen

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Aktuelle sind keine Kursorte zu diesem Seminar bekannt.