Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Sozialpädagoge / in und Berufspädagoge / in Diplomausbildung

Nur der/die qualifizierte Sozialpädagoge/in und Berufspädagoge/in mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz, persönlichem Engagement und umfassenden methodischen sowie pädagogischen Kenntnissen können den zeitgemäßen Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht werden.

Mit der berufsbegleitenden praxisnahen Diplomausbildung zum/zur Sozialpädagogen/in und Berufspädagogen/in erwerben Sie ein fundiertes, breit gefächertes Wissen im sozial- und berufspädagogischen Arbeitsfeld, das Sie zur Arbeit im Profit- und Non-Profit-Bereich befähigt.

  • Erwerb berufsfeldrelevanter fachtheoretischer Kenntnisse
  • Transfer und Umsetzung der Inhalte in die Praxis (berufspraktischer Ausbildungsteil)
  • Entwicklung der eigenen berufsbezogenen Identität durch prozessbegleitende Analyse und Reflexion
  • Erweiterung der persönlichen Handlungskompetenz
  • Verbesserung der Arbeitsmarkt- und Berufsperspektiven durch Höherqualifizierung und Spezialisierung

Die Inhalte der Diplomausbildung entsprechen auch den Vorgaben der SystemCert Zertifizierungsstelle und ermöglichen den AbsolventInnen, zur Zertifizierungsprüfung zum/zur FachtrainerIn anzutreten und die Kompetenzzertifizierung nach EN ISO/IEC 17024 zu erwerben.
Das bfi Steiermark führt seit dem Jahr 1990 Ausbildungen zum/zur Sozialpädagogen/in und Berufspädagogen/in mit großem Erfolg durch.